• Winterwandern Ofterschwanger Horn
    Winterwandern Ofterschwanger Horn Foto: Marc Oeder, Allgäu GmbH

Winterwandern im Allgäu

Bayern, Deutschland

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Die typische Landschaft des Allgäus, die im Sommer mit ihren blühenden Wiesen und Wäldern besticht, verwandelt sich im Winter in einen Traum aus Schnee und Eis. Wer schon einmal den knirschenden Schnee unter den Sohlen gespürt hat und die malerische Eislandschaft der gefrorenen Bäche und Seen bestaunt hat, darf sich die Winterwanderungen im Allgäu keinesfalls entgehen lassen.
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Winterwanderungen im Allgäu

??????
Winterwandern · Kleinwalsertal
Durch die Breitachklamm nach Oberstdorf
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
4
7,2 km
3:00 h
173 hm
354 hm
Wir erleben die wildromantische Breitachklamm mit ihren bizarren Eisformationen und genießen anschließend einen landschaftlich sehr reizvollen Spaziergang über Reute nach Oberstdorf.
??????
Winterwandern · Allgäu
Berger Moosrunde - Winterwanderung durch das Pfrontener Moor
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
3,2 km
0:47 h
13 hm
13 hm
Rundgang durch einen See. Klingt komisch, ist aber dennoch möglich.
??????
Winterwandern · Allgäu
Von Bad Hindelang über den Kellerwandweg
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
1
4,9 km
2:15 h
306 hm
306 hm
Diese Winterwanderung führt uns zunächst von Bad Hindelang durch den Zillenbachtobel hinauf aufs Steinköpfle. Dann geht es über den Kellerwandweg zum Café Polite und anschließend wieder zurück nach Bad Hindelang.
??????
Winterwandern · Allgäu
Winterwandern im Gschwend
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
6,6 km
2:00 h
27 hm
26 hm
Abwechslungsreiche Winterwanderung mit direkter Verbindung zur Innenstadt.
??????
Winterwandern · Allgäu
Hanusel Winterwanderweg - Hellengerst
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
3
2,9 km
1:00 h
75 hm
75 hm
Schöner gewalzter Winterwander-Rundkurs auf dem Hellengerster Hochplateu, mit toller Bergsicht.
??????
Winterwandern · Allgäu
Winterwanderung auf den Buchenberg
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
4
7,3 km
2:30 h
335 hm
335 hm
Diese kleine Wintertour führt hinauf auf den Buchenberg, bietet grandiose Fernblicke und wartet mit der Buchenbergalm zu Einkehr auf.
??????
Winterwandern · Allgäu
Vom Grasgehren auf das Riedberger Horn
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
1
4,4 km
2:00 h
348 hm
348 hm
Bei nicht zu hoher Schneedecke ist die Tour auf das Riedberger Horn eine perfekte Winterwanderung, die mit kurzem Aufstieg auf einen richtigen Berggipfel in den Allgäuer Bergen führt.
Winterwandern · Oberreute
Oberreute - Grenzüberschreitender Winterwanderweg
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
1
3,1 km
0:40 h
210 hm
210 hm
Anspruchsvoller gewalzter Winterwanderweg mit schöner Aussicht auf die Berge von Oberreute in das benachbarte Sulzberg (Österreich).
??????
Winterwandern · Allgäu
Oberrieder Sonnenrunde
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
2
8,1 km
2:30 h
400 hm
400 hm
Gemütliche Runde mit herrlichen Ausblicken in die verschneite Allgäuer Bergwelt
??????
Winterwandern · Bregenzerwald
Riefensberg | Hochhäderich Rundweg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
3
7,3 km
2:30 h
70 hm
70 hm
Traumhafter Höhenweg im Alpgebiet des Vorderwaldes.
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Winterwandern Allgäu: die Highlights der Region

Wer sich entschließt, das winterliche Allgäu zu erwandern, steht vor einer nicht zu unterschätzenden Herausforderung: Welche Tour ist die richtige? Flach, hügelig, bergig, alpin: Im Allgäu gibt es für jeden Geschmack die passende Winterwandertour. Hier gibt es ein paar Vorschläge an Winterwanderwegen, die wir euch ans Herz legen wollen.

Winterwandern im Oberallgäu

Im äußersten Süden des Oberallgäus, umgeben von vielen Zweitausendern, liegt Oberstdorf. Hier befinden sich einige der größten Skigebiete des Allgäus.

Doch auch abseits der Pisten ist für Wintersportbegeisterte viel geboten.

Zu Fuß geht es zum Beispiel in das urige Bergdorf Gerstruben, dessen Häuser allesamt mehrere hundert Jahre alt sind.

Winterwandern kann man auch in der Breitachklamm. Die Schlucht begeistert im Sommer zahlreiche Gäste und bei einer Fackelwanderung zur kalten Jahreszeit, wir der Besuch zu einem wirklich besonderen Erlebnis.

Der Kurort Bad Hindelang versprüht im Winter einen ganz besonderen Charme. Dann sind im Tal und an den Berghängen ringsum viele Wege für Winterwanderer präpariert.

Ein Highlight unter ihnen ist der Bad Hindelanger Höhenweg.

Winterwandern · Allgäu
Bad Hindelanger Höhenweg
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
Strecke 5,1 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 206 hm
Abstieg 206 hm

Winterwanderung durch den Zillenbachtobel hinauf zur Luitpoldhöhe, über das Café Polite und die Alte Jochstraße wieder zurück nach Bad Hindelang

1
von Hartmut Wimmer,   Outdooractive Premium

Am Eingang zum Illertal erhebt sich der markante Gipfel des Grünten, der mit seinen schneeüberzogenen Hängen ein herrlicher Anblick ist. Eine besonders schöne Wanderung an seinem Fuß führt durch die Starzlachklamm, wo sich an den gefrorenen Wasserfällen spektakuläre Eisformationen bilden.

Weiter im Westen, am Großen Alpsee bei Immenstadt, können Winterwanderer dagegen weite Ausblicke auf den zugefrorenen See und zu den Allgäuer Alpen genießen. Auf der Tour zur Siedelalpe kommt man an den schönsten Aussichtsplätzen vorbei.

Der Markt Oberstaufen im westlichen Allgäu bietet zahlreiche Möglichkeiten abseits der Piste. Herrliche Ausblicke auf die Gipfel der Nagelfluhkette bietet etwa die Kapfwald-Runde. Sie ist zudem der erste Winterwanderweg im Allgäu, der als Premiumweg ausgezeichnet wurde. Hinein in die verschneite Bergwelt geht es auf dem Winterwanderweg auf dem Imberg, wo die größten Höhenunterschiede bequem mit der Bergbahn überwunden werden.

Winterwandern im Ostallgäu

Wandern auf den Spuren des bayrischen Königs Ludwig II: Das und vieles mehr gibt es im Ostallgäu rund um Füssen und Schwangau. Denn dort wachen die beiden Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau über die glitzernde Winterlandschaft mit ihren zugefrorenen Seen, schneebedeckten Wiesen und weiß überzuckerten Baumkronen.

Auf 50 km geräumten Wanderwegen kann man sich hier bewegen, beispielsweise mäßig rund um den Schwansee oder etwas sportlicher hinauf zur Bleckenau. Der Rückweg kann dann übrigens gerodelt werden.

In der Region um Pfronten und Nesselwang führen zahlreiche Winterwanderwege durch die weiße Landschaft, die sich sowohl für kurze Spaziergänge als auch für ausgedehnte Touren bestens eignen.

Auf der Finstertalrunde geht es hinauf zur Burgruine Falkenstein, während die Rundwanderung zum Attlesee und Kögelweiher ein ganz besonderes Naturerlebnis verspricht.

Winterwandern im West- und Unterallgäu

Das nördliche Allgäu mit seinen sanften Hügeln, weiten Wiesen und gemütlichen Dörfern zeigt sich im Winter von einer besonders schönen Seite.

Sehenswerte Ziele sind das ganze Jahr über die größeren Ortschaften mit ihren historischen Stadtkernen und prächtigen Gebäuden, die von einer langen und bewegten Geschichte zeugen – ob in Isny, in Kaufbeuren, Bad Grönenbach oder Memmingen.

Im Umland um die Städte führt eine Vielzahl an Wanderwegen durch verschneite Winterwälder und über schneebedeckte Wiesen. Erholungssuchende und gemütliche Spaziergänger fühlen sich hier wohl, denn auf bestens präparierten Wanderwegen kann man die Gegend meist ohne nennenswerte Steigungen erkunden.

Eine schöne Tour ist etwa die Runde im Rotmoos bei Isny, die durch das Naturschutzgebiet Bodenmöser führt.

 

Winterwandern · Allgäu
Im Rotmoos
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 4,9 km
Dauer 1:20 h
Aufstieg 10 hm
Abstieg 10 hm

Ideale Winterwanderung zum Durchatmen auf ebenen, gewalzten Wegen durchs Moor.

von Isny Marketing GmbH,   Isny Marketing GmbH

Dazu passt Winterwandern super:

  • Zu Fuß den Berg hinauf und rasant auf Kufen zurück ins Tal.
  • Je mehr Schnee liegt, desto einfach kommt man damit durch die Massen.

 

Suchst du ein passendes Ziel für eine Runde am Nachmittag, dann wander doch einfach zu einer der vielen Allgäuer Hütten und belohne dich dort mit einem warmen Getränk deiner Wahl.

Empfehlungen aus der Community

  146
Bewertung zu Winterwanderung auf den Grünten von Armin
16.07.2022 · Community
Zu allen Jahreszeiten eine schöne Tour. Die lange Variante aus der Starzlachklamm und über das Burgberger Hörnle mit Überschreitung des Grünten zur Schwandalpe in der schneefreien Zeit ist dann schon eine ausgewachsene Tagestour. Wir hatten diesmal Anfang Jan. nur sehr wenig Schnee, wie im Video zu sehen.
mehr zeigen
Gemacht am 02.01.2022
Video: Armin Posch, Armin X
Bewertung zu Immenstädter Horn von Marketa
Absolutely beautiful, also in the summer! The way up was quite demanding, there's a lot of stairs and since it rained the day before, the way up was very very muddy. Definitely better to walk on the mud up rather than down. Beautiful environment and views on every step of the way and nice firm pathway on the way down. We also took the shortcut at Alpe-Alp and with breaks it took us a bit over 4 hours. Thank you for the great hike!
mehr zeigen
Gemacht am 26.05.2022
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Weitere Regionen für Winterwandern im Allgäu

Ähnliche Touren im Allgäu