• Wandern in Bad Hindelang im Allgäu
    Wandern in Bad Hindelang im Allgäu Foto: Bastian Pudill, @bastianp / unsplash.com

Wanderungen im Allgäu

Bayern, Deutschland

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Die Anzahl spannender Wanderungen und Trekking-Touren ist im Allgäu fast unendlich. In der alpinen Bergwelt des Oberallgäus und Ostallgäus, wie in der hügeligen Voralpenlandschaft des Westallgäus und dem flachen Hügelland des Unterallgäus wartet ein dichtes Wanderwegenetz auf euren Besuch. Besonders zu empfehlen sind Wanderungen auf den Grünten und den Falkenstein, rund um die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau sowie durch die Breitachklamm, Starzlachklamm und ins Eistobel.
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die schönsten Wanderungen im Allgäu

??????
Wanderung · Allgäuer Alpen
Von der Rappenseehütte zur Hermann-von-Barth Hütte
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
5
18,1 km
7:52 h
1.674 hm
1.627 hm
Alpine Wanderung von der Rappenseehütte über den Heilbronner Weg und den Großen Krottenkopf (2656 m) und weiter zur Hermann-von-Barth Hütte.
??????
Wanderung · Allgäu
Von der Mittagbahn in Immenstadt zum Steineberg
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
17
6,7 km
2:45 h
499 hm
472 hm
Eine der aussichtsreichsten Wanderungen im Allgäu über die ersten drei Gipfel der Nagelfluhkette: Mittag, Bärenköpfle und Steineberg.
??????
Wanderung · Allgäu
Über die Salmaser Höhe
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
7
7,2 km
2:45 h
503 hm
503 hm
Aussichtsreiche Wanderung über die Salmaser Höhe zwischen Oberstaufen und Immenstadt.
??????
Wanderung · Allgäu
Riedbergerhorn und Wannenkopf
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
12
7,2 km
2:45 h
460 hm
460 hm
Aussichtsreiche und sonnige Rundwanderung am Riedbergpass.
??????
Wanderung · Allgäu
Judenkirche und Hirschsprung
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
10
6,9 km
2:55 h
285 hm
285 hm
Diese Rundwanderung führt um den dicht bewaldeten Ochsenberg, der aus hartem Kalkstein besteht. Beeindruckend sind vor allem die Felsformation der sogenannten Judenkirche und der Felsdurchbruch "Hirschsprung" am Ende der Tour.
??????
Wanderung · Allgäu
Siplinger Kopf, Bleicherhorn und Höllritzereck
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
10
7,3 km
3:30 h
510 hm
510 hm
Rundtour über die drei Gipfel Siplinger Kopf, Bleicherhorn und Höllritzereck mit schöner Panoramasicht über die zahlreichen Gipfel der Allgäuer Alpen.
??????
Wanderung · Allgäu
Balderschwanger Panoramarunde
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
10
11,8 km
4:00 h
523 hm
523 hm
Wunderschöne Rundwanderung über den Höhenzug oberhalb von Balderschwang
??????
Wanderung · Allgäu
Über den Buralpkopf
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
8
10,6 km
4:15 h
874 hm
874 hm
Diese Wanderung führt über den Gündleskopf zum Gipfel des Buralpkopfes, dem dritthöchsten Berg der Nagelfluhkette.
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Wandern für alle: Willkommen im Allgäu

Das Allgäu ist eine landschaftlich extrem abwechslungsreiche Region im südlichen Bayern. Im Oberallgäu und Ostallgäu locken hohe Gipfel und eine fantastische Aussicht. Beliebte Talorte zum Wandern sind Oberstdorf, Bad Hindelang, Füssen, Pfronten und Oberstaufen. Im Westallgäu wandert ihr über mittelschwere Wege auf den sonnigen Höhenzügen und genießt den weiten Blick auf den Bodensee. Das Unterallgäu lockt mit gemütlichen Wandertouren, viel Natur und kulturellen Highlights.

 

Die Tourenvorschläge in diesem Artikel sind in verschiedene Schwierigkeitsgrade gegliedert:

  • leicht,
  • mittel
  • und schwer.

Die einzelnen Einträge bieten jede Menge Details zum Streckenverlauf, ausführliche Beschreibungstexte und anschauliche Bildergalerien.

Das Allgäu auf der Wandertrilogie entdecken

Weite und offene Täler, sanfte Hügel und schroffe Berggipfel, erfrischende Flüsse und Seen: Für alle, die das Allgäu zu Fuß entdecken möchten, wurde die Wandertrilogie Allgäu ins Leben gerufen.

Auf den drei verschiedenen Routen Wiesengänger, Wasserläufer und Himmelsstürmer kann man ganz nach Vorlieben und Kondition über Berg und Tal wandern. Das Wegenetz umfasst insgesamt 867 km, 53 Etappen und gut 30.000 hm.

Die Wiesengänger-Route bietet leichte und landschaftlich aussichtsreiche Wanderwege durch Wiesen, Altmoränenlandschaften und naturbelassene Moore. Etwas sportlicher geht es auf der Wasserläufer-Route zu. Auf dieser entdeckt man zahlreiche kleine Seen im Ostallgäu sowie Wasserwege und Wasserfälle im Westen der Region. Auf der Himmelsstürmer-Route kommt man in den Genuss richtiger Bergluft. Sportlich ambitionierte Wanderer erkunden so die wunderbare Allgäuer Gipfelwelt.

 

Neben den richtigen Wanderungen führt das Wegenetz der Wandertrilogie übrigens auch durch Dörfer und Städte – perfekt für einen Nachmittagsspaziergang!

Das Allgäu als Etappenziel

Zahlreiche nationale und internationale Fernwege machen im Allgäu Station. Der bekannteste von ihnen ist wohl der Europäische Fernwanderweg E5, der ab Oberstdorf startet und über die Berge nach Meran in Südtirol führt. Wer mehr vom Allgäu sehen möchte, der begibt sich auf den Oberallgäuer Rundwanderweg oder den Schwäbisch-Allgäuer Wanderweg. Der Heilbronner Weg ist ein Geheimtipp für bergerfahrene Wanderer. Er führt durch alpines Gelände von der Rappenseehütte zum Waltenbergerhaus oder zur Kemptner Hütte – Hütteneinkehr und -übernachtung natürlich inklusive. All diese Touren erfordern eine gewisse Grundkondition und entsprechende Ausrüstung.

Wandern mit der ganzen Familie

Die hügelige Voralpenlandschaft des Allgäus ist ideal für Wanderungen mit Kindern. Zahlreiche Aufstiegsanlagen vor allem im Ober- und Ostallgäu machen den Weg nach oben leicht, damit jedermann das umwerfende Panorama auf die Allgäuer Alpen direkt genießen kann.

Für Kinder gibt es im Allgäu zahlreiche Themenwege mit Stationen zum Lernen, Spielen und Entdecken – ebenso wie schöne Ausflugsziele rund um die man sich nach Lust und Laune, kurz oder lang die Beine vertreten kann.

Auf keiner Wanderung darf die Einkehr fehlen: Am besten schmeckt es in einer traditionellen Alpe. Eine gute Brotzeit kräftigt und entschädigt für müde Beine – war der Aufstieg auch noch so schwer.

24 Einträge |
aktualisiert 24.03.2020

Hungrige Sportler freuen sich auf Alpen oder Berghütten – mal abgesehen von der schönen Kulisse und dem urigen Charme – vor allem auf eines: eine deftige Brotzeit, ein leckeres Stück Kuchen und ein ...

Outdooractive Redaktion

Empfehlungen aus der Community

  3.392
Bewertung zu Große Klammspitze - Am langen Klammspitzgrat von Peter
Wer den Anforderungen gewachsen ist, erlebt einen wunderschönen Bergtag mit sehr vielen interessanten Eindrücken. Wer mag, kann den Grubenkopf noch "dran hängen" (insgesamt ca. 1 Std. mehr Zeitbedarf).
mehr zeigen
Gemacht am 16.08.2022
Blick vom Grubenkopf zur Großen Klammspitze
Foto: Peter Wania, AV-alpenvereinaktiv.com
Bewertung zu Vom Gunzesrieder Tal auf den Siplinger Kopf von Volker
16.08.2022 · Community
Sehr schöne Tour - empfehlenswert
mehr zeigen
Gemacht am 13.08.2022
Foto: Volker L, Community
Foto: Volker L, Community
Foto: Volker L, Community
Foto: Volker L, Community
Foto: Volker L, Community
Foto: Volker L, Community
Bewertung zu Brückenschlag Leiblach: Wandern am Grenzfluss - Westallgäuer Wasserweg 30 von Alexander
16.08.2022 · Community
Sehr schöne, abwechslungsreiche Runde.
mehr zeigen
Alles anzeigen Weniger anzeigen