Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderweg zum Gipfel des Schlösschenkopfes

· 1 Bewertung · Wanderung · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harz: Magische Gebirgswelt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rundwanderweg zum Gipfel des Schlösschenkopfes
    Rundwanderweg zum Gipfel des Schlösschenkopfes
    Foto: Rosenstadt Sangerhausen GmbH
m 350 300 250 200 150 100 8 7 6 5 4 3 2 1 km Malerblicke im … (Rosarium) 209 Moltkewarte (Aussichtsturm) Ludwig der Springer Spengler-Museum Europa-Rosarium Europa-Rosarium

Diese abwechslungsreiche Rundwanderung führt durch einen herrlichen Mischwald und schöne Wiesen bis zum Fuße der „Hohen Linde“.

leicht
Strecke 8,8 km
2:30 h
184 hm
184 hm
301 hm
149 hm

Diese abwechslungsreiche Rundwanderung führt durch einen herrlichen Mischwald und schöne Wiesen bis zum Fuße der „Hohen Linde“.

Vom Aussichtspunkt der Moltkewarte lässt sich die gesamte Landschaft um Sangerhausen überblicken. Auf dem Gipfel des Schlösschenkopfes wurde dieser 26 Meter hohe Turm, benannt nach dem Feldmarschall Helmuth von Moltke, aus Kalkstein
erbaut und am 03.07.1903 übergeben. Die Moltkewarte hat nur begrenzte Öffnungszeiten.

Weit schweift der Blick über das südliche Harzvorland mit dem Panorama der Kreisstadt Sangerhausen, der Goldenen Aue und den Naturpark des Kyffhäusergebirges.

Wer mehr über die Geschichte des Kupferbergbaues erfahren möchte, kann das Schaubergwerk Wettelrode besuchen. Nur ca. 10 Fahrminuten entfernt.


Autorentipp

Haldenbesteigung: Im Mai und August ist es möglich, die 145m hohe Abraumhalde zu besteigen. Termine unter www.roehrigschacht.de

Profilbild von Harzer Tourismusverband
Autor
Harzer Tourismusverband
Aktualisierung: 06.10.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
301 m
Tiefster Punkt
149 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 50,91%Schotterweg 20,74%Naturweg 20,05%Pfad 4,04%Unbekannt 4,23%
Asphalt
4,5 km
Schotterweg
1,8 km
Naturweg
1,8 km
Pfad
0,4 km
Unbekannt
0,4 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Rosenstadt Sangerhausen GmbH / Tourist-Information am Rosarium

Am Rosengarten 2a
06526 Sangerhausen

Telefon: 03464 19433
info@sangerhausen-tourist.de
www.sangerhausen-tourist.de

Start

Parkplatz Bahnhof Sangerhausen (155 m)
Koordinaten:
DD
51.479168, 11.294515
GMS
51°28'45.0"N 11°17'40.3"E
UTM
32U 659331 5705609
w3w 
///hochrot.spendet.weiche
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz Bahnhof Sangerhausen

Wegbeschreibung

Diese abwechslungsreiche Rundwanderung führt durch einen herrlichen Mischwald und schöne Wiesen bis zum Fuße der „Hohen Linde“.

Vom Aussichtspunkt der Moltkewarte lässt sich die gesamte Landschaft um Sangerhausen überblicken. Auf dem Gipfel des Schlösschenkopfes wurde dieser 26 Meter hohe Turm, benannt nach dem Feldmarschall Helmuth von Moltke, aus Kalksteinerbaut und am 03.07.1903 übergeben. Die Moltkewarte hat nur begrenzte Öffnungszeiten.

Weit schweift der Blick über das südliche Harzvorland mit dem Panorama der Kreisstadt Sangerhausen, der Goldenen Aue und den Naturpark des Kyffhäusergebirges.

Wer mehr über die Geschichte des Kupferbergbaues erfahren möchte, kann das Schaubergwerk Wettelrode besuchen. Nur ca. 10 Fahrminuten entfernt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bus:
Sangerhausen-Wettelrode - VGS-461 u. VGS-462
Sangerhausen-Wippra - VGS-460
Hettstedt-Wippra - VGS-422 u. VGS-423

Anfahrt

PKW: Über A38
Bahn: Hauptbahnhof Sangerhausen

Parken

Parkplatz Bahnhof Sangerhausen

Koordinaten

DD
51.479168, 11.294515
GMS
51°28'45.0"N 11°17'40.3"E
UTM
32U 659331 5705609
w3w 
///hochrot.spendet.weiche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte: ISBN 978–3–86973–019–6

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
- Natura
16.07.2019 · Community
Ein interessanter und abwechslungsreicher Wanderweg. Leider ist die Wegweisung lückenhaft und z.T. auch falsch. Richtig ist dieser Track: https://tinyurl.com/y2rcux8a
mehr zeigen
Gemacht am 16.07.2019
- Natura
19.06.2019 · Community
Der Rundweg, zumindest ab dem Tierheim, ist interessant und abwechslungsreich. Der dargestellte Track ist nicht richtig und nicht konform mit der Wegweisung. Man muß bereits unmittelbar nach passieren des Tierheims (wenn man in Uhrzeigerrichtung wandert) rechts abbiegen. Die Länge des Rundweges, wenn man die Route am Bahnhof entlang wählt, beträgt knapp 8km und nicht 6,3km. Die Markierungszeichen sind nicht immer richtig angebracht. Die Infotafel entspricht ebenfalls nicht der richtigen Wanderroute.
mehr zeigen
Gemacht am 16.06.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,8 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
184 hm
Abstieg
184 hm
Höchster Punkt
301 hm
Tiefster Punkt
149 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.