Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderweg um den Helmestausee

· 1 Bewertung · Wanderung · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harz: Magische Gebirgswelt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rundwanderweg um den Helmestausee
    Rundwanderweg um den Helmestausee
    Foto: Rosenstadt Sangerhausen GmbH
m 250 200 150 16 14 12 10 8 6 4 2 km Knopfmacher- und Heimatmuseum Kelbra

Ein gut markierter und abwechslungsreicher Rundwanderweg mit landschaftlichen und kulturhistorischen Höhepunkten führt um den Helmestausee.

leicht
Strecke 16,9 km
4:10 h
12 hm
16 hm
182 hm
152 hm

Ein gut markierter und abwechslungsreicher Rundwanderweg mit landschaftlichen und kulturhistorischen Höhepunkten führt um den Helmestausee.

Der Fernblick auf den Naturpark Kyffhäuser mit Wald, angrenzenden Feldern und Streuobstwiesen ist grandios.
Das Gebiet des Stausees wurde 1969 geflutet. Der Stausee schützt die Niederung der Goldenen Aue vor den früher regelmäßig eingetretenen Hochwassern. Weit schweift der Blick über den gefluteten See. Eine Vielzahl von Vogelarten findet hier Brut- und Rastplätze.

Im Oktober/November rasten hier zahlreiche Kraniche auf ihrem Weg in den Süden. Spezielle Führungen werden angeboten.

 

Autorentipp

Kranichbeobachtung am Vogelturm/Campingplatz Stausee

Profilbild von Harzer Tourismusverband
Autor
Harzer Tourismusverband
Aktualisierung: 06.10.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
182 m
Tiefster Punkt
152 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 4,48%Schotterweg 64,58%Naturweg 2,96%Pfad 3,02%Straße 24,93%
Asphalt
0,8 km
Schotterweg
10,9 km
Naturweg
0,5 km
Pfad
0,5 km
Straße
4,2 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

 

Rosenstadt Sangerhausen GmbH / Tourist-Information am Rosarium

Am Rosengarten 2a
06526 Sangerhausen

Telefon: 03464 19433

www.sangerhausen-tourist.de

Start

Parkplatz Kelbra/Stausee (165 m)
Koordinaten:
DD
51.427414, 11.016822
GMS
51°25'38.7"N 11°01'00.6"E
UTM
32U 640209 5699286
w3w 
///benutzen.marktplatz.sonntag
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz Kelbra/Stausee

Wegbeschreibung

Ein gut markierter und abwechslungsreicher Rundwanderweg mit landschaftlichen und kulturhistorischen Höhepunkten führt um den Helmestausee.

Der Fernblick auf den Naturpark Kyffhäuser mit Wald, angrenzenden Feldern und Streuobstwiesen ist grandios.Das Gebiet des Stausees wurde 1969 geflutet. Der Stausee schützt die Niederung der Goldenen Aue vor den früher regelmäßig eingetretenen Hochwassern. Weit schweift der Blick über den gefluteten See. Eine Vielzahl von Vogelarten findet hier Brut- und Rastplätze.

Im Oktober/November rasten hier zahlreiche Kraniche auf ihrem Weg in den Süden. Spezielle Führungen werden angeboten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bushaltestelle Kelbra Seebad

Anfahrt

PkW: Über A38 Roßla/Kelbra

Parken

Parkplatz Kelbra/Stausee

Koordinaten

DD
51.427414, 11.016822
GMS
51°25'38.7"N 11°01'00.6"E
UTM
32U 640209 5699286
w3w 
///benutzen.marktplatz.sonntag
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte: ISBN 3–937929–45–2

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Karsten Demuth
08.04.2020 · Community
Lässt sich gut laufen, GPS Koordinaten passen soweit. Es gibt ausreichend Rastplätze. Was nicht so schön ist. Mann läuft ein langes Stück über die Landstrasse, was dann nicht so angenehm ist. Fazit: Für Leute die km machen möchten.
mehr zeigen
Gemacht am 07.04.2020
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community
Foto: Karsten Demuth, Community

Fotos von anderen

+ 32

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
16,9 km
Dauer
4:10 h
Aufstieg
12 hm
Abstieg
16 hm
Höchster Punkt
182 hm
Tiefster Punkt
152 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch faunistische Highlights hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.