Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Karstwanderweg – Rundweg 5 um Questenberg

Wanderung · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harz: Magische Gebirgswelt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Queste auf der Rundwanderung um Questenberg
    Queste auf der Rundwanderung um Questenberg
    Foto: Firouz Vladi, CC BY, Förderverein Deutsches Gipsmuseum und Karstwanderweg e.V.
m 350 300 250 200 150 10 8 6 4 2 km 212 An der Queste Questenberg und die Queste

Unterwegs im Biosphärenreservat Südharz.

mittel
Strecke 11,4 km
3:20 h
288 hm
288 hm
324 hm
185 hm

Diese auch in zwei Abschnitten ab der Ortslage begehbare Tour führt durch einen äußerst ereignisreichen Teilabschnitt der Gipskarstlandschaft. Geht man im Uhrzeigersinn führt der Weg zunächst durch das Tal der Nasse nach Süden zum Forellenhof vor Wickerode. Im Bogen geht es nach Nordwest, an Waldrändern und als Kammweg mit schönen Fernblicken bis zum Kyffhäuser. Im Wald dann eine Fülle von Dolinen, Erdfällen, Uvalas, also Karsttälern, auch Karstquellen und Bachschwinden. Nach 5 km stößt der Weg an seinem höchsten Punkt auf den Karstwanderweg und führt jetzt nach Osten bis zur Queste mit ihrem Jahrhunderte altem Brauchtum des Questenfestes am Pfingstmontag. Nach insgesamt 6,3 km ist man wieder unten in der historischen Ortslage mit dem hölzernen Roland. Hier bietet sich eine Stärkung im Gasthaus „Zur Queste“ an, um den zweiten Teil der Tour zu gehen.

Zunächst führt ein Stichweg zur Ruine der Questenburg. Dann geht es auf dem Feldweg nach Osten zur eindrucksvollen Dinsterbachschwinde (km 8,3). Hier versiegt der von Nordost kommende Dinsterbach unter einer mächtigen Felswand aus oft nachbrechenden Gipsfelsen. Der weitere Weg quert den Dinsterbach mit interessantem geologischen Aufschluss der dortigen Gesteine. Nach Süden ins Borntal und Westen geht es wieder an Waldrändern entlang und führt mit einem letzten Aufstieg durch den Wald in die wild verkarstete Anhöhe des Hohen Kopfes. Als Krumme Trift geht es nun hinab zum Parkplatz in Questenberg. Im Gasthaus „Zur Queste“ liegen Broschüren bereit, die die Burg mit ihrer Sage, das Questenfest, die Schwinden und die Karstlandschaft mit ihrer Vegetation ausführlich beschreiben.

Profilbild von Firouz Vladi
Autor
Firouz Vladi
Aktualisierung: 19.08.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
324 m
Tiefster Punkt
185 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 6,74%Schotterweg 23,56%Naturweg 38,22%Pfad 11,47%Straße 5,30%Unbekannt 14,67%
Asphalt
0,8 km
Schotterweg
2,7 km
Naturweg
4,3 km
Pfad
1,3 km
Straße
0,6 km
Unbekannt
1,7 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

www.karstwanderweg.de

Start

Parkplatz in Questenberg, Richtung Wickerode (203 m)
Koordinaten:
DD
51.491981, 11.121489
GMS
51°29'31.1"N 11°07'17.4"E
UTM
32U 647276 5706671
w3w 
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz in Questenberg, Richtung Wickerode

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkplatz in Questenberg, Richtung Wickerode

Koordinaten

DD
51.491981, 11.121489
GMS
51°29'31.1"N 11°07'17.4"E
UTM
32U 647276 5706671
w3w 
///jungen.belag.göttin
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,4 km
Dauer
3:20 h
Aufstieg
288 hm
Abstieg
288 hm
Höchster Punkt
324 hm
Tiefster Punkt
185 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.