Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Brockenrundwanderung 4. Etappe Torfhaus - Schierke

· 1 Bewertung · Wanderung · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wernigerode Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick von Torfhaus zum Brocken
    Blick von Torfhaus zum Brocken
    Foto: Wernigerode Tourismus GmbH
m 1200 1100 1000 900 800 700 600 500 14 12 10 8 6 4 2 km
Wegbeschreibung zum Pauschalprogramm "Wandern rund um den Brocken" der Wernigerode Tourismus GmbH. Die Wanderung ist in 5 Tagesetappen aufgeteilt: Wernigerode - Bad Harzburg, Bad Harzburg - Schulenberg, Schulenberg - Torfhaus, Torfhaus - Schierke und Schierke - Wernigerode.
schwer
Strecke 14 km
4:15 h
356 hm
521 hm
1.140 hm
635 hm
4. Etappe der Brockenrundwanderung von Torfhaus nach Schierke

Autorentipp

Über den Goetheweg zum höchsten Gipfel des Harzes - den Brocken.
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.140 m
Tiefster Punkt
635 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 9,84%Schotterweg 36,41%Naturweg 9,16%Pfad 11,62%Straße 32,94%
Asphalt
1,4 km
Schotterweg
5,1 km
Naturweg
1,3 km
Pfad
1,6 km
Straße
4,6 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Das letzte Stück zum Brocken verläuft auf der asphaltierten Brockenstraße. Vorsicht mit dem Radverkehr!

Weitere Infos und Links

www.wernigerode-tourismus.de

Start

Torfhaus (799 m)
Koordinaten:
DD
51.801184, 10.537152
GMS
51°48'04.3"N 10°32'13.7"E
UTM
32U 605990 5740043
w3w 
///angepasste.erdbeere.umfragen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Schierke, Brockenstraße

Wegbeschreibung

Heute folgen wir dem „Goetheweg“ oder auch dem „Harzer Hexenstieg“ auf den Brocken. Beide Wege sind von Torfhaus gut ausgeschildert und nicht zu verfehlen. Am Eckersprung den steilen Aufstieg Richtung Brockenbahn hinauf und dann weiter parallel zu den Gleisen der Harzer Schmalspurbahn, bis wir auf die Brockenstraße (Bahnübergang) treffen. Dort halten wir uns links den letzten, aber nicht zu unterschätzenden Aufstieg zur Brockenkuppe (Einkehrmöglichkeit, Besuch des Brockenmuseums).

Nach dem Aufenthalt auf dem Brocken verlassen wir diesen wieder über die Brockenstraße bis zum Abzweig Goetheweg (von dem wir den Aufstieg genommen haben). An dieser Stelle laufen wir nun ca. 300 m geradeaus weiter und kommen dann an den Abzweig (Eckerlochstieg). Dieser Stieg ist stellenweise etwas beschwerlich (große Steine, Abstiege) aber dafür ein sehr schöner Weg nach Schierke. An der Schutzhütte geradeaus weiter.  Nach dem wir auf die Brockenstraße treffen laufen wir diese ca. 200 m abwärts um dann wieder nach links abzubiegen. Am „Wasserwerk“ treffen wir erneut auf die Brockenstraße. Dort halten wir uns links und laufen immer weiter geradeaus zum Ort Schierke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
51.801184, 10.537152
GMS
51°48'04.3"N 10°32'13.7"E
UTM
32U 605990 5740043
w3w 
///angepasste.erdbeere.umfragen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
14 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
356 hm
Abstieg
521 hm
Höchster Punkt
1.140 hm
Tiefster Punkt
635 hm
Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 28 Wegpunkte
  • 28 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.