Tour hierher planen Tour kopieren
Rennrad empfohlene Tour

Coffee Ride Harz_Nordharz (Ilsenburg)

Rennrad · Harz (Mittelgebirge)
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Südharz Kyffhäuser Verifizierter Partner 
  • Das Außenbecken der Kristalltherme in Altenau
    Das Außenbecken der Kristalltherme in Altenau
    Foto: CC0, Christian Wyrwa
m 800 600 400 200 80 60 40 20 km
Berge, schöne Ortsdurchfahrten, kurvige Straßen, lange Abfahrten. Diese Tour lässt das Herz eines Rennradfahrers höher schlagen
mittel
Strecke 93,2 km
5:15 h
1.273 hm
1.273 hm
828 hm
176 hm
Die Tour von Ilsenburg zeigt ein großes Spektrum von dem, was der Harz für Rennradfahrer zu bieten hat. Einziger Wehrmutstropfen, es geht viel auf Bundesstraßen, die aber zum Glück oft sehr breit sind und an den Ansteigen auch teilweise zweispurig. Ansonsten ist für jeden etwas dabei. Ihr könnt eure Kletterkünste zeigen, in der Ebene das Tempo vorgeben, die tollen Abfahrten genießen oder ein Blick auf das ein oder andere Highlight an der Strecke erhaschen. 

Autorentipp

Eine Einkehr im Roten Bären in St. Andreasberg lohnt sich definitiv.

Profilbild von Christian Schelauske
Autor
Christian Schelauske
Aktualisierung: 18.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
828 m
Tiefster Punkt
176 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Der Windbeutel-König®
Roter Bär - Café und Gaststätte in den Bergwiesen

Sicherheitshinweise

Da ihr euch im Straßenverkehr und viel auf Bundesstraße bewegt, ist es natürlich wichtig immer den Autoverkehr im Auge zu behalten.

Start

Bahnhof Ilsenburg (238 m)
Koordinaten:
DD
51.868847, 10.682760
GMS
51°52'07.8"N 10°40'57.9"E
UTM
32U 615855 5747789
w3w 
///behauptete.berater.allianzen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Ilsenburg

Wegbeschreibung

Von Ilsenburg geht es erstmal gemütlich, flach über Bettingerode und Göttingerode nach Goslar-Oker. Das Okertal hinauf ist schon das erste Highlight der Tour und führt euch an der Okertalsperre vorbei nach Altenau. Die Bergstadt passiert ihr und es geht weiter hinauf bis zum Sonnenberg, dem höchsten Punkt der Tour. Weiter nach St. Andreas berg, wo euch am Ortsausgang das Café Roter Bär erwartet. Hier gibt es leckeren Kaffee und Kuchen, sowie herzhafte Speisen. Nun schlängelt sich die Straße hinab ins Odertal und dann auch gleich wieder bergauf nach Braunlage. Über Elend und Drei Annen Hohne geht es in die rasante Abfahrt nach Wernigerode und das wieder flach zurück nach Ilsenburg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug könnt ihr bis zum Bahnhof nach Ilsenburg anreisen.

Anfahrt

Ilsenburg erreicht ihr mit dem Auto über die A36 Abfahrt Stapelburg.

Parken

Einige Parkplätze stehen direkt am Bahnhof zur Verfügung.

Koordinaten

DD
51.868847, 10.682760
GMS
51°52'07.8"N 10°40'57.9"E
UTM
32U 615855 5747789
w3w 
///behauptete.berater.allianzen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Ein Rennrad, ein bischen Kleingeld und Dinge, die man für kleine Reparaturen benötigtt.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
93,2 km
Dauer
5:15 h
Aufstieg
1.273 hm
Abstieg
1.273 hm
Höchster Punkt
828 hm
Tiefster Punkt
176 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 14 Wegpunkte
  • 14 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.