Tour hierher planen Tour kopieren
Pilgerweg empfohlene Tour

VIA ROMEA Saulgrub - Oberammergau (51)

Pilgerweg · Zugspitzregion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wernigerode Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Frühling im Ammertal
    Frühling im Ammertal
    Foto: Thorsten Unseld
m 880 860 840 820 800 12 10 8 6 4 2 km
Der ca. 1900 Kilometer lange Pilgerweg "VIA ROMEA" von Stade (bei Hamburg) nach Rom auf seinem Routenverlauf zwischen Saulgrub und Oberammergau.
mittel
Strecke 13,3 km
4:00 h
21 hm
68 hm
883 hm
815 hm
Auf dem Abschnitt der Via Romea zwischen Saulgrub und Oberammergau erreichen wir endgültig die Bergwelt der Alpen und durchwandern die Region der Ammergauer Alpen. Die Orte Altenau und Scherenau markieren den Eingang zu den bis zu 1700 Metern hohen Bergen im Sichtfeld.

Autorentipp

Eintritt in das Alpenpanorama mit den Ammergauer Alpen.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
883 m
Tiefster Punkt
815 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 43,43%Schotterweg 29,41%Naturweg 25,48%Pfad 0,89%Straße 0,77%
Asphalt
5,8 km
Schotterweg
3,9 km
Naturweg
3,4 km
Pfad
0,1 km
Straße
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Pilgerweg "Via Romea"

Start

Saulgrub, Kirche St. Franziskus von Assisi (881 m)
Koordinaten:
DD
47.668676, 11.023388
GMS
47°40'07.2"N 11°01'24.2"E
UTM
32T 651896 5281459
w3w 
///sanft.haube.kälber
Auf Karte anzeigen

Ziel

Oberammergau, Kirche St. Peter und Paul

Wegbeschreibung

Startpunkt der Etappe auf der Via Romea nach Oberammergau ist die KIrche "St. Franziskus von Assisi" in Saulgrub. Wir folgen der "Dorfstraße" und biegen nach links in den "Kinzerleweg" ab. An der nächsten Kreuzung geht es nach rechts Richtung Gasthaus "Acheleschwaig" aus dem Ort heraus.kommen wir zum Waldanfang. Am Waldesrand, vor dem Gasthaus, gehen wir nach links. Der Weg führt uns in den Ort Altenau.

Der "Lehenkreutweg" und später der "Eckweg" führen uns durch die Ortsmitte von Altenau. Am Ende des "Eckweges" biegen wir nach rechts ab und folgen dem Weg Richtung Ammer. Zur rechten Hand die Ammer gehen wir immer weiter Richtung Süden. An einer Brücke gehen wir nach rechts über Ammer und wechseln die Flußseite. Weiter geradeaus und wir  kommen nach Unterammergau. In Unterammergau queren wir die Bundesstraße B23. Den Bahnhof lassen wir rechts liegen und gehen weiter auf der "Hofstadelstraße", dem "Moosweg" wieder Richtung Ammer.

Den Fluss zur rechten Hand folgen wir seinem Verlauf. Über die "Feldiglgasse" kommen wir nach Oberammergau. Wir folgen dem "Devrientweg" und der "Ludwig-Thoma-Straße" und kommen über die "Dorfstraße" auf den "Pfarrplatz". Hier steht die Kirche St. Peter und Paul, unser Etappenziel.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Saulgrub ist mit dem öffentlichen Busnahverkehr zu erreichen. Informationen zu den Fahrplänen und Streckenführungen finden sich auf der Internetseite der Regionalverkehr Oberbayern GmbH.

Anfahrt

Durch Saulgrub führt die Bundesstraße B23. Der Ort ist somit an das Fernverkehrsnetz Deutschlands angebunden.

Parken

Parkplätze sind vorhanden.

Koordinaten

DD
47.668676, 11.023388
GMS
47°40'07.2"N 11°01'24.2"E
UTM
32T 651896 5281459
w3w 
///sanft.haube.kälber
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Giovanni Casselli, Thomas Dahms: Via Romea, Pilgerführer Stade - Mittenwald, Ostfalia-Verlag, Osterwieck, 2015 Der gesamte Pilgerweg Via Romea in Deutschland wird in 12 Regionen und Tagesetappen ausführlich beschrieben. Mit Übersichtskarten, Wegbeschreibungen, Bildern und Tipps für Sehenswertes an der Strecke. Bestellung unter: www.ostfalia-verlag.de

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und der Witterung entsprechende Kleidung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,3 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
21 hm
Abstieg
68 hm
Höchster Punkt
883 hm
Tiefster Punkt
815 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.