Tour hierher planen Tour kopieren
Pilgerweg empfohlene Tour

VIA ROMEA Nördlingen - Harburg (43)

Pilgerweg · Bayerisch-Schwaben
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wernigerode Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Brücke mit der Harburg
    Brücke mit der Harburg
    Foto: Stadt Harburg
m 550 500 450 400 350 25 20 15 10 5 km
Der ca. 1900 Kilometer lange Pilgerweg "VIA ROMEA" von Stade (bei Hamburg) nach Rom auf seinen Routenverlauf zwischen Nördlingen und Harburg in Schwaben.
schwer
Strecke 27 km
7:30 h
378 hm
412 hm
568 hm
404 hm
Die Etappe auf der VIA ROMEA von Nördlingen nach Harburg führt durch freies Gelände sowie auch in einem längeren Abschnitt durch ein Waldgebiet.

Autorentipp

Harburgs eng bebaute Altstadt mit der steinernen Brücke über die Wörnitz.
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
568 m
Tiefster Punkt
404 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 25,26%Schotterweg 47,84%Naturweg 23,72%Straße 2,80%Unbekannt 0,36%
Asphalt
6,8 km
Schotterweg
12,9 km
Naturweg
6,4 km
Straße
0,8 km
Unbekannt
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Pilgerweg "VIA ROMEA"

Start

Nördlingen, St.-Georg-Kirche (431 m)
Koordinaten:
DD
48.850990, 10.488876
GMS
48°51'03.6"N 10°29'20.0"E
UTM
32U 609223 5411960
w3w 
///akten.ansehnliche.peilen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Harburg, steinerne Brücke

Wegbeschreibung

Start in Nördlingen ist die St.-Georg-Kirche auf dem Marktplatz. Wir gehen Richtung "Reimlinger Tor", rechts in den Stadtgraben "Basteigraben", kreuzen die "Herlinstraße" und gehen auf die "Marienhöhe" zu. Hier können wir uns auch an der Ausschilderung zur "Romantischen Straße" orientieren. Den Kammweg folgend, durch ein Wäldchen und über die Landstraße ("Herkheimer Straße") an Reimlingen und und einem Wald vorbei, nach Schmähingen.

Schmähingen durchqueren wir auf der "Stählinstraße" und "Hürnheimer Straße". Nach links in die Straße "Am Birkle" aus den Ort heraus bis zu einer Landstraße. Diese gehen wir ein ganz kleines Stück nach links und biegen dann nach rechts (Richtung Forellenteichen) wieder ab. Um die Teiche herum, an der "Ganzenmühle" nach rechts und dann in den Ort Niederaltheim. Den Ort queren wir über die "Dorfstraße" und die Straße "Im Unterdorf" und kommen danach in den Ort Hohenaltheim. Über die "Weilerstraße", nach rechts in die "Hauptstraße" und dann nach links in die Straße "Rotengasse" geht es durch Hohenaltheim.

Über einen Feldweg (am E-Werk rechts abbiegen, danach wieder links) erreichen wir Mönchsdeggingen. Durch den Ort hindurch, die Hauptstraße "Albstraße" überquerend geht es vorbei an einem ehemaligem Kloster nach rechts in den Wald.

Es folgt ein längerer Abschnitt durch den Wald. Wir folgen der Ausschilderung des Pilgerweges und der "Romantischen Straße". Vorbei an der Waldschänke "Eisbrunn" geht es zur Aussichtsplattform am Hühnerberg. Von dort hinab geht es zur Stadt und zur Burg. An der steinernen Brücke erreichen wir das Ziel.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Nördlingen ist mit dem Bus und mit der Bahn gut zu erreichen. Eine Übersicht über alle Linien und eine Suche nach Verbindungsmöglichkeiten bietet die Internetseite der Bayerischen Eisenbahngesellschaft

Anfahrt

Nördlingen ist über die Bundesstraße B25, B29 und B466 gleich dreimal an das Bundesfernverkehrsnetz angeschlossen. Die Bundesautobahn A7 befindet sich nur einige Kilometer entfernt.

Parken

Parkplätze sind vorhanden.

Koordinaten

DD
48.850990, 10.488876
GMS
48°51'03.6"N 10°29'20.0"E
UTM
32U 609223 5411960
w3w 
///akten.ansehnliche.peilen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Giovanni Casselli, Thomas Dahms: Via Romea, Pilgerführer Stade - Mittenwald, Ostfalia-Verlag, Osterwieck, 2015 Der gesamte Pilgerweg Via Romea in Deutschland wird in 12 Regionen und Tagesetappen ausführlich beschrieben. Mit Übersichtskarten, Wegbeschreibungen, Bildern und Tipps für Sehenswertes an der Strecke. Bestellung unter: www.ostfalia-verlag.de

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und der Witterung entsprechende Kleidung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen

+ 3

Schwierigkeit
schwer
Strecke
27 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
378 hm
Abstieg
412 hm
Höchster Punkt
568 hm
Tiefster Punkt
404 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.