Tour hierher planen Tour kopieren
Pilgerweg empfohlene Tour

VIA ROMEA Friedrichroda - Schmalkalden (28)

· 1 Bewertung · Pilgerweg · Thüringer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wernigerode Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausmarsch aus Friedrichroda
    Ausmarsch aus Friedrichroda
    Foto: Teilnehmer Pilgerwanderung (Axel)
m 800 700 600 500 400 300 200 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Der ca. 1900 Kilometer lange Pilgerweg "VIA ROMEA" von Stade (bei Hamburg) nach Rom auf seinen Routenverlauf zwischen Friedrichroda und Schmalkalden.
mittel
Strecke 21,5 km
6:30 h
433 hm
564 hm
755 hm
292 hm
Die Etappe startet in Friedrichroda und führt über einen größeren Anstieg zum Spießberghaus und Rennsteig zur Ebertswiese. Ab dort geht es lange bergab durch den Ort Floh-Seligenthal auf Schmalkalden zu. Sehr schöne Tagesetappe der VIA ROMEA durch den Thüringer Wald.

Autorentipp

Einige Kilometer wird auf dem Thüringer Rennsteig gelaufen mit vielen Weitblicken über das Gebirge.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
755 m
Tiefster Punkt
292 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 34,78%Schotterweg 29,21%Naturweg 28,78%Pfad 0,75%Straße 6,45%
Asphalt
7,5 km
Schotterweg
6,3 km
Naturweg
6,2 km
Pfad
0,2 km
Straße
1,4 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Pilgerweg "VIA ROMEA"

Start

Friedrichroda, Sankt Blasius Kirche, Marktstraße 20 (422 m)
Koordinaten:
DD
50.857719, 10.565108
GMS
50°51'27.8"N 10°33'54.4"E
UTM
32U 610155 5635169
w3w 
///körperhaltung.sonst.angestellter
Auf Karte anzeigen

Ziel

Schmalkalden, Stadtkirche St. Georg, Altmarkt

Wegbeschreibung

Startpunkt der Tour von Friedrichroda nach Schmalkalden auf dem Pilgerweg der VIA ROMEA ist die Sankt Blasius Kirche in Friedrichroda. Über die "Marktstraße", "Kirchgasse" und "Hauptstraße" kommen wir auf die "Schmalkaldener Straße". Diese führt eine ganze Weile immer leicht bergauf aus dem Ort heraus durch ein Tal. Hinter der Mühle geht es links auf einen als "Roter Weg" bezeichneten Waldweg steil nach oben, Richtung "Spießberghaus". Am "Spießberghaus" folgen wir dem Weg der uns geradewegs auf den "Rennsteig" bringt.

Dem Wanderweg "Rennsteig" folgen wir nach links. Immer der Ausschilderung "Ebertswiese" folgend erreichen wir auf dem Rennsteig-Wanderweg das Ausflugsziel "Ebertswiese". Ab hier folgen wir dem breiten Fahrweg Richtung Floh. Immer bergab erreichen wir den Ort Floh auf der "Höhnbergstraße". In Floh geht es über die "Bahnhofstraße" auf den "Mommelstein-Radwanderweg". Dieser verläuft geradewegs, auf einer ehemaligen Bahnstrecke auf Schmalkalden zu. Am "Neuen Teich" in Schmalkalden halten wir uns links und erreichen somit die Altstadt und die Stadtkirche "St. Georg" auf dem Altmarkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Friedrichroda kann mit den öffentlichen Nahverkehr gut erreicht werden. Busverbindungen, Verbindungen mit der Deutschen Bahn oder mit der Thüringerwaldbahn sind möglich. Eine Übersicht über die Fahrpläne und Möglichkeiten findet sich auf der Seite der Tourist-Information in Friedrichroda.

Anfahrt

Friedrichroda befindet sich ca. 8 Kilometer von Bundesautobahn A4 entfernt. Ist also gut an das Fernverkehrsnetz angeschlossen.

Parken

Ausreichend Parkplätze sind in der Ortsmitte vorhanden.

Koordinaten

DD
50.857719, 10.565108
GMS
50°51'27.8"N 10°33'54.4"E
UTM
32U 610155 5635169
w3w 
///körperhaltung.sonst.angestellter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Giovanni Casselli, Thomas Dahms: Via Romea, Pilgerführer Stade - Mittenwald, Ostfalia-Verlag, Osterwieck, 2015 Der gesamte Pilgerweg Via Romea in Deutschland wird in 12 Regionen und Tagesetappen ausführlich beschrieben. Mit Übersichtskarten, Wegbeschreibungen, Bildern und Tipps für Sehenswertes an der Strecke. Bestellung unter: www.ostfalia-verlag.de

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und der Witterung entsprechende Kleidung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Alfred Richter 
16.03.2021 · Community
Ein toller Weg, selbst bei Schneelage auf dem Rennsteig. Abzweig Sperrberghaus von Friedrichroda kommend etwas knifflig, weil links und dann gleich wieder rechts. Wegzeichen nicht optimal an dieser Stelle. Zweite Stelle in Floh Ortsausgang auf den Radweg. Vor der Unterführung der ehemaligen Eisenbahn, Straße queren und auf den Radweg Richtung Schmalkalden.
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,5 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
433 hm
Abstieg
564 hm
Höchster Punkt
755 hm
Tiefster Punkt
292 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.