Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Rittergut Lucklum

· 1 Bewertung · Mountainbike · Braunschweiger Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Allianz für die Region GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am Kutscherloch
    Am Kutscherloch
    Foto: Thomas Kempernolte, Elm-Freizeit, CC BY-SA, Thomas Kempernolte
m 300 250 200 150 100 40 35 30 25 20 15 10 5 km
Ziel dieser mit anspruchsvollen Trails gespickten Tour ist das Jahrhunderte alte Gut in Lucklum.
mittel
Strecke 43,2 km
4:02 h
498 hm
497 hm
320 hm
133 hm

Königslutter am Elm – Lutterspring – Drachenberg –Rittergut Lucklum – Eilumer Horn – Ampleber Berg – Osterberg – Osterspring – Königslutter am Elm

 

Zwischen Herrenhaus, Kirche, landwirtschaftlichen Gebäuden und Landschaftspark bietet sich hier eine längere Pause an, um Kraft für den Rückweg zu sammeln.Neben den an der Tour liegenden Sehenswürdigkeiten stehen natürlich schnelle, flowige Trails auf dem Programm. Eine bemerkenswerte Tour, bei der jeder Spaß haben wird.

Autorentipp

Sehenswertes auf der Tour

  • Kaiserdom
  • Kaiser Lothar Linde
  • Museum Mechanische Musikinstrumente
  • Kutscherloch
  • Lutterspring
  • Rittergut Lucklum

Die angegebene Fahrzeit bezieht sich ausschließlich auf die Fahrt. Daher solltet ihr mehr Zeit einplanen, um alle Sehenswürdigkeiten ausgiebig erkunden zu können.

Profilbild von Thomas Kempernolte, Elm-Freizeit
Autor
Thomas Kempernolte, Elm-Freizeit
Aktualisierung: 21.04.2021
Schwierigkeit
S1 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
320 m
Tiefster Punkt
133 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Die Tour beinhaltet auch unbefestigte Wege, sogenannte Single-Trails, deshalb ist eine gute Fahrtechnik erforderlich.

Besonders beim Fahren im Wald ist besondere Vorsicht geboten, denn die Wege können durch Witterungeeinflüsse (Sturm, Regen…) nicht immer in einem einwandfreien Zustand sein.

Die Situation muss vom Fahrer richtig eingeschätzt werden.

Ein positives Miteinander auf den Wegen im Naturpark.

Im Naturpark Elm-Lappwald treffen verschiedene Interessen aufeinander. Das sind erst einmal die forstwirtschaftlichen Aufgaben, dann die Anforderungen aus Jagd und Naturschutz sowie die Wünsche der Freizeit- und Erholungssuchenden.

Alles miteinander zu vereinbaren, ist eine große Herausforderung, bei gegenseitiger Rücksichtnahme aber durchaus machbar.

Deshalb lasst uns gemeinsam rücksichtsvoll Freude haben!

Seid achtsam beim Kreuzen und Überholen von Wanderern.

Schont, was ihr selber genießt: intakte Natur, Tiere, Pflanzen und Euer gutes Image.

Bremst nicht mit blockierenden Rädern.

Hinterlasst keinen Abfall und keine Spuren.

Fahrt mit angemessener Geschwindigkeit.

Befahrt bei Feuchtigkeit und Regen keine durchgeweichten Trails.

Verlasst den Wald bei Einbruch der Dunkelheit.

Tragt Verantwortung.

Sollten Euch Schäden oder Verschmutzungen auffallen, können diese den Verantwortlichen im Naturpark Elm-Lappwald gemeldet werden.

Ebenfalls hab ihr die Möglichkeit, den Verantwortlichen auch gerne positives Feedback oder Anregungen zu übersenden.

Mail:  np-elm-lappwald@lk-wf.de

Telefon:  05331 84463

Weitere Infos und Links

Unter elm-freizeit.de findet ihr alles Wissenswerte zu Unternehmungen im Naturpark Elm-Lappwlald und anderen Regionen.

www.elm-freizeit.de

Film zum Mountainbiken im Elm

https://www.youtube.com/watch?v=COL60km5MgM&feature=youtu.be

Start

Kaiserdom, Königslutter am Elm (148 m)
Koordinaten:
DD
52.245811, 10.816360
GMS
52°14'44.9"N 10°48'58.9"E
UTM
32U 624004 5789932
w3w 
///kuppel.beweis.essig

Ziel

Kaiserdom, Königslutter am Elm

Wegbeschreibung

Start dieser Tour ist am Kaiserdom in Königslutter am Elm.

Vom Kaiserdom aus führt die Strecke an der Lutter entlang ins Luttertal. Bereits am Anfang der Tour laden das Kutscherloch und der Quelltopf der Lutter am Lutterspring zu einer kurzen Besichtigung ein.

Am Parkplatz Lutterspring folgt der erste Aufstieg. Auf befestigten Wegen gelangt man vorbei an der Schutzhütte Hainholz zum Einstieg in den ersten Trail. Auch wenn man hier noch etwas gegen die leichte Steigung ankämpfen muss, bringt dieser Trail, der am Drachenberg endet, den ersten Fahrspaß.

Es folgt eine kurze Schotterpassage und schon steigt wieder die Begeisterung, denn der nächste Trail steht auf dem Programm.

Der Elmwarteweg ist anschließend ein Stück der Wegbegleiter, bevor die Straße nach rechts verlassen wird, um einen der schönsten Trails im Elm in Angriff zu nehmen. Auf ca. 2 km Länge bietet dieser nicht enden wollende Trail Flow an den Grenzsteinen entlang bis an den westlichen Elmrand, um dann auf dem Radweg bis zum Rittergut Lucklum zu fahren. Die Gastronomie auf dem Rittergut lädt natürlich zu einer Verschnaufpause ein.

Auf kurzen Trailpassagen führt die Tour an der Wabe entlang über Erkerode bis ins Reitlingstal, um dann die ca. 150 Höhenmeter zum Eilumer Horn hinter sich zu bringen.

Der Lohn für die Anstrengung ist nicht nur der Eintrag ins Gipfelbuch, sondern auch der schöne Trail vorbei an den Ampleber Kuhlen der dann später hinunter an den südlichen Elmrand führt.

Mit dem herrlichen Blick auf die „Toskana des Nordens“ fährt man nun ostwärts am Elmrand entlang. Trail und Schotterpassagen wechseln sich ab und oberhalb von Sambleben folgt zum Abschluss dieser Etappe eine lange Trailpassage in Richtung Watzumer Häuschen.

Kurz vor dem Watzumer Häuschen endet der Trailspaß und die Fahrtrichtung wechselt abrupt auf Nord. Natürlich müssen hier wieder Höhenmeter bis zum Osterberg gesammelt werden.

Der Leckerbissen der Tour kommt wie so oft  zum Schluss. Am Osterspring beginnt die lange Abfahrt ins Luttertal. Der schmale Pfad, der parallel zur Straße verläuft, führt vorbei am Langeleber Pfahl und Lutterspring und endet am Ortsrand von Königslutter am Elm. Jetzt ist es nur noch ein „Katzensprung“ bis zum Ausgangspunkt der Tour.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

nächstgelegene Haltestellen:

Bus:
Königslutter, Driebe/Schule (0,1km)
Königslutter, Kaiserdom (0,1km)
Königslutter, Klosterstraße (0,4km)
Bahnhof: Königslutter (1,3km)
www.vrb-online.de

Parken

In der Nähe des Startpunkts stehen einige Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DD
52.245811, 10.816360
GMS
52°14'44.9"N 10°48'58.9"E
UTM
32U 624004 5789932
w3w 
///kuppel.beweis.essig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Braunschweig – Helmstedt mit Naturpark Elm-Lappwald

ISBN 978-3-89920-462-9

Die Radkarten für die Region:

http://www.elm-freizeit.de/index.php/mtb/mtb-naturpark-elm-lappwald

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Fahrradhelm, Handschuhe und Radbrille sind selbstverständlich für Mountainbiketouren erforderlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Juergen Haag
17.08.2018 · Community
Sehr schöne Tour, gerade bei hohen Temperaturen, da sehr viel Schatten. Viele schmale trails mit gutem flow. Einige tolle Aussichten. Hat viel Spaß gemacht!
mehr zeigen
Gemacht am 16.08.2018

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
S1 mittel
Strecke
43,2 km
Dauer
4:02 h
Aufstieg
498 hm
Abstieg
497 hm
Höchster Punkt
320 hm
Tiefster Punkt
133 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Singletrail / Freeride

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.