Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

H2 Schwarze Rabentour

· 1 Bewertung · Mountainbike · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harz: Magische Gebirgswelt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schöner Trail aufwärts im Tiefenbachtal
    Schöner Trail aufwärts im Tiefenbachtal
    Foto: Maurice Schwamberger, Harz: Magische Gebirgswelt
m 700 600 500 400 300 200 25 20 15 10 5 km Luchsgehege an den Rabenklippen Restaurant Tannenhof Ferienwohnung Riefenbach Waldgaststätte Rabenklippe
Die Route führt vom nördlichen Harzrand hinauf auf die umliegenden Berge, wo tolle Aussichtspunkte liegen.
schwer
Strecke 28,4 km
3:00 h
730 hm
730 hm
617 hm
288 hm
Die Halbtagestour verläuft überwiegend auf Schotterwegen, aber auch auf einzelnen Single-Trail-Passagen. Im Tiefenbachtal befindet sich auf einem kurzen Abschnitt eine rutschige Schiebestrecke. Vor dem letzten Drittel der Strecke lohnt eine Pause am Luchsgehege an der Rabenklippe, wo man - ebenso wie an anderen Aussichtpunkten - einen schönen Blick über die Berge hat. Am Ender der Tour steter Wechsel von kurzen Trails und Forstwegen.
Profilbild von VOLKSBANK ARENA HARZ / Zweckvereinbarung Mountainbike-Park Harz / c/o HARZ-Agentur GmbH / Altenauer Str. 55 (OutdoorCenter Harz) / 38678 Clausthal-Zellerfeld / Tel. 05323 982461 / info@volksbank-arena-harz.de / www.volksbank-arena-harz.de / Alle Rechte in Wort und Bild bei © Zweckvereinbarung Mountainbike-Park Harz / HARZ-Agentur GmbH. Jede Veröffentlichung bedarf der Zustimmung der Rechteinhaber.
Autor
VOLKSBANK ARENA HARZ / Zweckvereinbarung Mountainbike-Park Harz / c/o HARZ-Agentur GmbH / Altenauer Str. 55 (OutdoorCenter Harz) / 38678 Clausthal-Zellerfeld / Tel. 05323 982461 / info@volksbank-arena-harz.de / www.volksbank-arena-harz.de / Alle Rechte in Wort und Bild bei © Zweckvereinbarung Mountainbike-Park Harz / HARZ-Agentur GmbH. Jede Veröffentlichung bedarf der Zustimmung der Rechteinhaber.
Aktualisierung: 04.02.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Marienteich, 617 m
Tiefster Punkt
Bad Harzburg, 288 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 5,71%Schotterweg 63,39%Naturweg 20,76%Pfad 6,74%Schieben 0,47%Straße 2,35%Unbekannt 0,54%
Asphalt
1,6 km
Schotterweg
18 km
Naturweg
5,9 km
Pfad
1,9 km
Schieben
0,1 km
Straße
0,7 km
Unbekannt
0,2 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Waldgaststätte Rabenklippe
Restaurant Tannenhof
Ferienwohnung Riefenbach

Start

Talstation der Burgberg-Seilbahn, Nordhäuser Straße 2 A, 38667 Bad Harzburg (292 m)
Koordinaten:
DD
51.870805, 10.560155
GMS
51°52'14.9"N 10°33'36.6"E
UTM
32U 607410 5747819
w3w 
///zuwenden.weide.anführen
Auf Karte anzeigen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Vom Bahnhof ca. 2 km entfernt und auf der Südseite der Innenstadt liegt die Talstation der Burgbergseilbahn, wo es auf sechs MTB-Routen geht.

Koordinaten

DD
51.870805, 10.560155
GMS
51°52'14.9"N 10°33'36.6"E
UTM
32U 607410 5747819
w3w 
///zuwenden.weide.anführen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Der Harz für Mountainbiker

Durch die äußerst abwechslungsreiche norddeutsche Mittelgebirgslandschaft führen 74 ausgeschilderte Mountainbike-Rundrouten (Gesamtlänge 2.300 km), die in drei Schwierigkeitsgrade klassifiziert sind. Offizielles Kartenset „Der Harz für Mountainbiker“. Komplett überarbeitete und erweitere Neuauflage. Das neue Kartenset besteht aus einem Tourbook mit heraustrennbaren Einzelbeschreibungen und Detailkarten der Routen. Dazu gibt es eine topografische Übersichtskarte (1:50.000) auf wetterfestem und strapazierfähigem POLYART-Material.

ISBN 978-3-935806-28-2

Preis 16,80 €

Verlag map solutions, Karlsruhe  2017

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

1,0
(1)
D B
07.08.2022 · Community
Einkehr im Waldhaus Rabenklippe wunderbar. Der Rest für mich persönlich leider nicht. Ein großer Teil der Strecke im ersten Drittel war überhaupt nicht befahrbar, da überall umgestürzte Bäume liegen. Das musste ich dann wirklich großzügig umfahren und habe dabei mehr Akku gelassen, als für die Strecke geplant war, sodass es dann zum Schluss knapp wurde. Der Rest der Strecke besteht dann gefühlt nur aus Wanderwegen mit entsprechend hohem Aufkommen an Wanderern. Ich fahre diese Strecke nicht noch einmal.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
28,4 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
730 hm
Abstieg
730 hm
Höchster Punkt
617 hm
Tiefster Punkt
288 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.