Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg

Harzer-Hexen-Stieg Winterumleitung Bodetal

Fernwanderweg · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harz: Magische Gebirgswelt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bodetal
    Bodetal
    Foto: fotoweberei, CC BY, Harz: Magische Gebirgswelt
m 600 500 400 300 200 100 8 7 6 5 4 3 2 1 km Tierpark Hexentanzplatz Walpurgishalle Harzer Bergtheater

In den Wintermonaten zwischen November und März ist der Wanderweg durch die Bodetal-Schlucht aus Sicherheitsgründen regelmäßig gesperrt. Die Umleitung verläuft in dieser Zeit von Treseburg über den Höhenzug südlich des Bodetals und den Hexentanzplatz nach Thale.

Aufgrund der aktuellen Unwetterschäden Anfang September 2022 ist das Bodetal nun vorzeitig gesperrt. Bitte nutzen Sie diese Winterumleitung!

 

mittel
Strecke 8,5 km
3:00 h
215 hm
310 hm
483 hm
173 hm
Profilbild von Harzer Tourismusverband
Autor
Harzer Tourismusverband
Aktualisierung: 17.11.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
483 m
Tiefster Punkt
173 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 3,13%Schotterweg 41,30%Naturweg 29,24%Pfad 24,41%Straße 1,28%Unbekannt 0,62%
Asphalt
0,3 km
Schotterweg
3,5 km
Naturweg
2,5 km
Pfad
2,1 km
Straße
0,1 km
Unbekannt
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Ortszentrum Treseburg (268 m)
Koordinaten:
DD
51.715438, 10.975344
GMS
51°42'55.6"N 10°58'31.2"E
UTM
32U 636460 5731236
w3w 
///ball.museen.uhrmacher
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Thale

Wegbeschreibung

Die Umleitung ist nicht mit dem Harzer-Hexen-Stieg Symbol gekennzeichnet. Im Ortszentrum von Treseburg geht es dem Harzklub-Weg 32C (roter Punkt) folgend über den "Weißen Hirsch" und das s.g. "Pfeildenkmal" zum Hexentanzplatz. Hier lässt sich die beeindruckende Aussicht in die Bodetal-Schlucht und auf die gegenüberliegende Rosstrappe genießen. Ab den Hexentanzplatz geht es dem blauen Punkt folgend über Serpentinen nach Thale hinab.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
51.715438, 10.975344
GMS
51°42'55.6"N 10°58'31.2"E
UTM
32U 636460 5731236
w3w 
///ball.museen.uhrmacher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Harzer Hexen-Stieg 1 : 30 000: Offizielle Karte zum anerkannten Prädikatswanderweg im Harz. Herausgeber: Harzer Tourismusverband & Harzklub Verlag: Schmidt-Buch-Verlag | Erhältlich im www.harzinfo-shop.de  

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,5 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
215 hm
Abstieg
310 hm
Höchster Punkt
483 hm
Tiefster Punkt
173 hm
Von A nach B aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 9 Wegpunkte
  • 9 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.