Tour hierher planen
Stempelstation

80 Burgruine Regenstein

· 3 Bewertungen · Stempelstation · Harz · 266 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harz: Magische Gebirgswelt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Harzer Wandernadel Stempel
    Harzer Wandernadel Stempel
    Foto: Harz: Magische Gebirgswelt
Die Burgruine und Festung Regenstein (293 m ü. NN) wurde nördlich von Blankenburg auf einen Sandsteinfelsen erbaut und ist ein markanter Punkt in der Landschaft des Vorharzes. Berühmt wurde die Burg vor allem durch den Grafen Albrecht II. von Regenstein (1310–1349), der in den 1330er Jahren häufig Streitigkeiten mit den Regierenden der umliegenden Städte, dem Bischof von Halberstadt und der Äbtissin von Quedlinburg hatte. Romantisch verklärt wurden diese Geschichten in dem Roman „Der Raubgraf“ von Julius Wolff. Im 15. Jahrhundert zog die Regensteiner Grafenfamilie auf das Blankenburger Schloss. Die Burg verfiel und wurde zur Ruine. Die mittelalterliche Burganlage wurde ab 1671 von Preußen zur Festung ausgebaut. 1736 schlug ein Blitz in den Pulverturm ein und beschädigte die Festung stark. 1757 eroberten die Franzosen den Regenstein. Die Preußen eroberten sie bereits fünf Monate später am 12. Februar 1758 zurück und machten die Anlage unbrauchbar. Das Pulverlager, welches sich relativ weit oben befand, wurde dabei gesprengt. Von dieser Festung blieben nur die Kasematten, die Einbauten in den Fels und das restaurierte Eingangstor erhalten. Charakteristisch sind die vielen in den Fels getriebenen, höhlenartigen Räumlichkeiten, in denen sich heute eine Ausstellung von Bodenfunden aus dem Burgbereich befindet. Selbst die Pferdeställe waren in den Fels gehauen. Johann Wolfgang von Goethe besuchte gemeinsam mit dem Maler Georg Melchior Kraus den Regenstein am 11. September 1784 auf seiner dritten Harzreise, um geologische Studien zu betreiben. In der Goetheschen Gesteinssammlung erinnern zwei Zeichnungen und eine Gesteinsprobe an diesen Besuch. Der Regenstein ist eine der interessantesten Burgen im ganzen Harz. Die Eroberung des Sandsteinfelsens ist ein beeindruckendes Erlebnis. Neben beeindruckenden Panoramablicken bestaunen selbst die Kleinsten das in den Fels geschlagene Bauwerk.

Koordinaten

DD
51.813860, 10.958360
GMS
51°48'49.9"N 10°57'30.1"E
UTM
32U 634993 5742149
w3w 
///apfelsaft.augenform.grob
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,6 km
Dauer 2:35 h
Aufstieg 81 hm
Abstieg 81 hm

Wanderung durch eine einmalige Landschaft im Harz – das Waldgebiet Heers

11
von Touristinformation Blankenburg,   Harz: Magische Gebirgswelt

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Petra Winkelmann
23.06.2022 · Community
Sehenswert
mehr zeigen
Frank Graubaum
05.06.2022 · Community
Diese Stempelstelle ist mit dem Rollstuhl erreichbar. Bei diesem Ausflugsziel gibt es nicht nur einen Stempel, sondern sehr viel und geschichtlich Interessantes zu betrachten. Am Waldrand befindet sich ein Besucherparkplatz mit zwei Ladestellen für E-PKW. Für Rollstuhlfahrer können mit ihrem PKW bis hoch auf das Plateau fahren. Auf dem Innenhof, direkt hinter dem Eingang, befinden sich die entsprechenden Stellflächen. Besucher im Rollstuhl können die eigentliche Burgruine nicht befahren. Des Weiteren bleiben einige markante Punkte der gesamten Anlage außen vor. Das Gelände ist sehr uneben, bergig und der Boden felsig, Sandstein (siehe Bilder). Trotzdem bleibt die sehr gepflegte Anlage bei Blankenburg sehenswert und sollte auf dem Plan für Unternehmungen vermerkt sein. Dieses trifft vor allem bei den jährlich stattfindenden Events, wie Ritter- und Winkingerspiele, sowie der Mittelaltermarkt zu. Viel Spaß beim Ausflug zur Burgruine Regenstein.
mehr zeigen
Burgruine Regenstein
Foto: Frank Graubaum, Community
Burgruine Regenstein und Blankenburg im Hintergrund
Foto: Frank Graubaum, Community
Burgruine Regenstein
Foto: Frank Graubaum, Community
Burgruine Regenstein - die Burg
Foto: Frank Graubaum, Community
Burgruine Regenstein
Foto: Frank Graubaum, Community
Anlage auf der Burgruine Regenstein
Foto: Frank Graubaum, Community
Burgruine Regenstein
Foto: Frank Graubaum, Community

Fotos von anderen

+ 4

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung