Tour hierher planen
Stempelstation

216 Lutherbuche

· 1 Bewertung · Stempelstation · Harz · 362 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harz: Magische Gebirgswelt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Harzer Wandernadel Stempel
    Harzer Wandernadel Stempel
    Foto: Harz: Magische Gebirgswelt
Die Lutherbuche befindet sich südwestlich von Stolberg an einem Aussichtspunkt oberhalb der Stubengasse. Luther war im Frühjahr 1525 nach Stolberg gerufen worden, um mit einer Predigt in der Sankt-Martini-Kirche die aufgebrachten Bauern und Bürger zu beruhigen, was ihm allerdings nicht gelang. Bei seinem Aufenthalt, nutzte er offenbar die Gelegenheit, mit seinem Freund Wilhelm Reiffenstein einen ausgiebigen Spaziergang auf den umliegenden Höhenzügen zu unternehmen. Bis heute lebt in Stolberg die Legende fort, Luther habe von dort die Stadt mit einem Vogel verglichen. In der 1717 veröffentlichten Stolbergischen Kirchen- und Stadthistorie von Johann Arnold Zeitfuchs hat sich dazu folgender Eintrag überliefert: „Als ann. 1525. Freytages nach Ostern Lutherus hier gepredigt / und mit Hr. Wilhelm Reiffensteinen nachgehends auf den Berg spatziret / verglich der Doctor die Stadt gar füglich einem Vogel. Das Schloß / vermeinte er / wäre der Kopff / die 2. Gassen wären die Flügel / der Marckt der Rumpff / die Niedergasse der Schwantz.“ Der Lutherbuche und der umliegende Platz waren schon 1868 als „Lutherplatz“ bekannt und wurden in die Feierlichkeiten anlässlich des 400. Geburtstags des Reformators mit eingebunden. Die jetzige Buche trägt eine hölzerne Tafel, auf welcher der Bezug zu Luther erläutert ist. Der besondere Reiz von Stolberg besteht in ihrem geschlossenen historischen Stadtbild im Fachwerkstil, den verwinkelten Gassen und den vielen Sehenswürdigkeiten. Um 1489 wurde einer der legendären Anführer des Bauernkrieges 1524 – 1525, Thomas Müntzer in Stolberg geboren.

Koordinaten

DD
51.571800, 10.952710
GMS
51°34'18.5"N 10°57'09.8"E
UTM
32U 635324 5715221
w3w 
///aller.eilten.gehölz
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 8,7 km
Dauer 2:29 h
Aufstieg 290 hm
Abstieg 290 hm

Der „Eifelturm des Harzes“, 1896 erbaut, präsentiert sich in Form eines 38 m hohen, eisernen Doppelkreuzes.

3
von Harzer Tourismusverband,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 3,4 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 105 hm
Abstieg 105 hm

Vom Schloss aus führt der Rundweg auf fürstlichen Flanierwegen und vorbei an Bergbaurelikten durch das Natura 2000-Gebiet „Buchenwälder um Stolberg“.

1
von Regionalverband Harz e. V.,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 4,2 km
Dauer 1:20 h
Aufstieg 93 hm
Abstieg 93 hm

Rundwanderweg um Stolberg, führt in mittlerer Höhe um Stadt und Schloss,viele Bänke zum verweilen mit tollem Ausblick,nur anfangs kleiner Anstieg, ...

1
von Stefanie Müller,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 10,8 km
Dauer 3:46 h
Aufstieg 375 hm
Abstieg 375 hm

Der Obere Bandweg führt Sie durch die Wälder rund um die schöne Fachwerkstadt Stolberg mit toller Aussicht auf das Schloss. Mit verschiedenen ...

1
von Stefanie Müller,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 12,3 km
Dauer 3:35 h
Aufstieg 289 hm
Abstieg 290 hm

Am Anfang kurz steil doch dann allmählich gemütlich führt die Tour von Stolberg zum größten, eisernen Doppelkreuz der Welt, dem Josephskreuz und in ...

von Christian Schelauske,   Tourismusverband Südharz Kyffhäuser
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 2,6 km
Dauer 0:40 h
Aufstieg 25 hm
Abstieg 24 hm

Hier erleben die Kinder Josephine Auerberg und Konrad Kauz viele Abenteuer und lernen so – gemeinsam mit ihrem Begleiter, einem Kauz namens Raufuß ...

von Annelies Stolle,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 12,7 km
Dauer 3:25 h
Aufstieg 205 hm
Abstieg 229 hm

Die Tour läuft durch das Waldgebiet des Alten Stolberg und durch die offene Karstlandschaft bis in die 1000jährige Stadt Nordhausen.

von Christian Schelauske,   Tourismusverband Südharz Kyffhäuser
Schwierigkeit
Strecke 2,6 km
Dauer 0:48 h
Aufstieg 81 hm
Abstieg 81 hm

Deine  Tour startet unterhalb des Großen Auerberg und führt dich nach kurzer Wanderung zum größten eisernen Doppelkreuz der Welt.

von Julia Thienemann,   GOSLAR marketing gmbh

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung