Tour hierher planen
Stempelstation

193 Stahlquelle

Stempelstation · Harz · 418 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harz: Magische Gebirgswelt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Harzer Wandernadel Stempel
    Harzer Wandernadel Stempel
    Foto: Harz: Magische Gebirgswelt
Diese stark eisenhaltige Quelle wurde 1926 von Obersteiger W. Bock (1858-1933) entdeckt und befindet sich oberhalb des Tales der „Schmalen Wipper“ auf den Wipperberg. Seit 1910 ist Neudorf ein anerkannter und auch beliebter Urlaubsort. Der Ort liegt auf einem Hochplateau etwa 440 m ü. NN im Quellgebiet der Schmalen Wipper. Die „Stahlquelle“ wurde 1931 für den Fremdenverkehr erschlossen und trug zum guten Ruf Neudorfs als Erholungsort bei. Auf den Neudorfer Bergbaurundwanderweg, welcher auf ca. 15 km die über 600 jährige Bergbau-geschichte im Neudorfer Revier vorstellt, gelangt man über die sogenannte Menschentrappe zur Stahlquelle. Auf diesen steilen Hohlweg sollen auch die Dankeröder Butterfrauen auf dem Rückweg von Quedlinburger Markt unterwegs gewesen sein.

Koordinaten

DD
51.607950, 11.136720
GMS
51°36'28.6"N 11°08'12.2"E
UTM
32U 647957 5719597
w3w 
///auszutauschen.männlich.erinnerung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 50,3 km
Dauer 3:50 h
Aufstieg 542 hm
Abstieg 373 hm

Diese Etappe startet in Harzgerode und führt durch das Selketal über Güntersberge und über Bergwiesen bei Hasselfelde in den Hochharz nach ...

von Andreas Lehmberg,   Genuss Bike Paradies
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 60,7 km
Dauer 4:45 h
Aufstieg 588 hm
Abstieg 588 hm

Die Sterntour führt von Harzgerode durch das Selketal nach Friedrichsbrunn, durch Gernrode, am Schloss Ballenstedt und der Burg Falkenstein vorbei ...

von Madeline Pagenkemper,   Genuss Bike Paradies
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,7 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 256 hm
Abstieg 256 hm

Die Tour startet im „Mittelpunkt des Unterharzes“, einer Residenz- und Bergbaustadt. Von dort erreicht man den Selketalstieg in dem einzigartig ...

10
von Udo Münnich,   Harz: Magische Gebirgswelt
Themenweg · Harz
HARZGERÖDER KUGELsPASS
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,8 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 152 hm
Abstieg 126 hm

Der HARZGERÖDER KUGELsPASS ist ein interaktiver Erlebnisweg mit 9,8 km Gesamtlänge, der das Schloss Harzgerode mit dem Bergwerkmuseum Grube ...

von Harzer Tourismusverband,   Harz: Magische Gebirgswelt
Themenweg · Harz
Waldhofmännchenweg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 3,7 km
Dauer 1:01 h
Aufstieg 83 hm
Abstieg 73 hm

Der 4 km lange Waldhofmännchenweg ist ein Teilabschnitt des Selketal-Stieges und verbindet Alexisbad mit dem Waldhof Silberhütte.  

von Elke Schindler,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 11,3 km
Dauer 3:14 h
Aufstieg 229 hm
Abstieg 230 hm

Der 4 km lange Waldhofmännchenweg ist ein Teilabschnitt des Selketal-Stieges und verbindet Alexisbad mit dem Waldhof Silberhütte. In dieser ...

von Harzer Tourismusverband,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 6,9 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 82 hm
Abstieg 80 hm

Abenteuerlicher und romantischer Weg entlang des Grabenverlaufs auf den Spuren der Wasserwärter.

1
von Elke Schindler,   Harz: Magische Gebirgswelt
Wanderung · Harz
Burg Anhalt und Selketal
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 13,4 km
Dauer 3:40 h
Aufstieg 187 hm
Abstieg 187 hm

Die Tour führt vom Selketal auf die 160 m höher gelegene Burgruine Anhalt, die dem Land den Namen gab. Auf der Höhe geht es vorbei an dem ...

von Udo Münnich,   Harz: Magische Gebirgswelt

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung