Tour hierher planen
Stempelstation

192 Historischer Gipsbrennofen

· 1 Bewertung · Stempelstation · Harz · 273 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harz: Magische Gebirgswelt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Harzer Wandernadel Stempel
    Harzer Wandernadel Stempel
    Foto: Harz: Magische Gebirgswelt
Der Historische Gipsbrennofen liegt westlich von Neuhof am Lehrpfad um die Kranichteiche und wurde am 21.10.2006 erstmalig in Betrieb genommen. Diese ursprünglich zu Sachsa gehörenden Wiesen sind im Jahr 1238 an das nahe liegende Kloster Walkenried verkauft worden. Die Mönche des Klosters legten hier Teiche zur Selbstversorgung mit Fisch an, da sie kein Fleisch aßen. Das Kloster hat das in den Machtkämpfen zwischen den Klettenberger und den Hohnsteiner Grafen wüst gefallene Dorf Neuhof als Wirtschaftsbetrieb direkt vor den Toren des Klosters wieder aufgebaut. Durch Bevölkerungsrückgang im 13. und 14. Jahrhundert nahm auch die Anzahl der Laienbrüder ab und die landwirtschaftlichen Flächen wurden von Bauern bewirtschaftet, die Pacht an das Kloster zahlten und in Neuhof lebten. Nach dem Verlassen des Klosters im Jahr 1668 erbte der Herzog von Braunschweig die Kloster-besitzungen und brachte sie in eine Stiftung ein. Noch heute sind hier viele Ländereien zugehörig zum Braunschweiger Klosterbesitz.

Koordinaten

DD
51.576890, 10.575240
GMS
51°34'36.8"N 10°34'30.9"E
UTM
32U 609154 5715156
w3w 
///fahrkarte.salbe.bearbeitung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 3,9 km
Dauer 1:01 h
Aufstieg 65 hm
Abstieg 65 hm

Der Lehr- und Pamoramapfad lässt Ihnen Zeit für Entdeckungen auf eigene Faust, für eine Kombination mit Wanderungen zum Kranichstein oder ...

von Förderverein Deutsches Gipsmuseum und Karstwanderweg e.V.,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 3,9 km
Dauer 1:00 h
Aufstieg 62 hm
Abstieg 62 hm

Unterwegs auf dem Lehrpfad Neuhof-Schwiebachtal.

von Firouz Vladi,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 5,7 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 37 hm
Abstieg 63 hm

Friedwald – Angelteiche Blumenberg – Ruine Sachsenburg – Priorteich – Geiersberg – ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried

1
von Harzer Tourismusverband,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 7,5 km
Dauer 1:55 h
Aufstieg 68 hm
Abstieg 68 hm

Friedwald – Zwergenlöcher – Sachsensteinhütte (Stempel 166) – Histor. Gipsbrennofen (Stempel 192) – Im Wiesengrund – Bahnhof – Bad Sachsa – Friedwald

4
von Harzer Tourismusverband,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 5,3 km
Dauer 1:20 h
Aufstieg 31 hm
Abstieg 31 hm

Rundwanderung im Gipskarstgebeiet Bad Sachsa über Ruine Sachsenburg und Priorteich.

von Anne Schäfer,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 5 km
Dauer 1:15 h
Aufstieg 31 hm
Abstieg 31 hm

Dieser Rundweg erschließt das herrliche Gipskarstgebiet des Sachsensteins.

von Firouz Vladi,   Harz: Magische Gebirgswelt
Karte / Harzrundweg Bad Sachsa / Bad Lauterberg
Schwierigkeit mittel
Strecke 11,4 km
Dauer 1:15 h
Aufstieg 240 hm
Abstieg 258 hm

Fahrradtour durch ausgedehnte Mischwälder und Flusstäler mit der Möglichkeit zur Einkehr in gemütliche Cafés, Restaurants und Unterkünfte im Harz.

von Andreas Lehmberg,   Harz: Magische Gebirgswelt
Karte / Bad Sachsa nach Ellrich
Schwierigkeit mittel
Strecke 10,3 km
Dauer 0:41 h
Aufstieg 0 hm
Abstieg 59 hm

Eine Fahrradtour, auch für weniger geübte Radwanderer, durch ausgedehnte Mischwälder und Flusstäler mit der Möglichkeit zur Einkehr in gemütliche ...

von Andreas Lehmberg,   Harz: Magische Gebirgswelt

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
🐾HarzLuchs1🐾 🇩🇪DW🇩🇪
10.04.2022 · Community
Sehr schöne Stempelstelle
mehr zeigen

Fotos von anderen


  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung