Tour hierher planen
Stempelstation

187 Lauenburg

· 2 Bewertungen · Stempelstation · Harz · 339 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harz: Magische Gebirgswelt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Harzer Wandernadel Stempel
    Harzer Wandernadel Stempel
    Foto: Harz: Magische Gebirgswelt
Die Burgruine Lauenburg war eine zweiteilige Höhenburg und befindet sich auf dem Burgberg oberhalb von Stecklenberg. Die Burganlage wurde 1164 erstmals urkundlich erwähnt und hatte wahrscheinlich eine Bauzeit von zehn Jahren. Sie besteht aus der ca. 200 m langen „Großen Lauenburg“ und der ca. 50 m langen „Kleinen Lauenburg“, welche als Vorburg zu betrachten ist. Es war dereinst die größte Burganlage im Harzgebiet, eine salische Reichsburg, die wohl wie die Harzburg unter HEINRICH IV. (1050- 1106) erbaut wurde. 1165 ging sie an HEINRICH DEN LÖWEN, der sie 1180 wieder an Barbarossa herausgeben musste. Im Jahr 1267 vom Brandenburger Markgraf übernommen, wurde sie den Regensteiner Grafen zum Lehen gegeben, bis sie schließlich unter dem Halber-städter Bischof ALBRECHT III. (1366-1390) erobert und wieder hergerichtet wurde. Nach ihrer späteren Nutzung als Steinbruch fiel sie 1897 in preußischen Staatsbesitz.

Koordinaten

DD
51.726320, 11.080710
GMS
51°43'34.8"N 11°04'50.6"E
UTM
32U 643704 5732648
w3w 
///auster.eichen.getan
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 7,8 km
Dauer 2:17 h
Aufstieg 391 hm
Abstieg 49 hm

Stecklenberg – Wurmtal – Mailaubenkopf – Friedrichsbrunn (ca. 8 km)

von Maja Baumgarten,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 3,3 km
Dauer 1:05 h
Aufstieg 168 hm
Abstieg 166 hm

Stecklenberg – Stecklenburg – Lauenburg – Wurmbachtal – Stecklenberg (ca. 4,5 km)

2
von Maja Baumgarten,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,5 km
Dauer 3:37 h
Aufstieg 334 hm
Abstieg 345 hm

Rundwanderung um Bad Suderode (Stempelstelle Nr. 187)

1
von Quedlinburg Information,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 5,9 km
Dauer 2:45 h
Aufstieg 219 hm
Abstieg 220 hm

Kleine Rundwanderung um Bad Suderode (Stempelstellen 186 + 185)

von Quedlinburg Information,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,7 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 241 hm
Abstieg 233 hm

Rundwanderung um Bad Suderode

von Quedlinburg Information,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 7,4 km
Dauer 2:06 h
Aufstieg 103 hm
Abstieg 103 hm

Rundwanderweg (ca. 7,5 km)

10
von Maja Baumgarten,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 11 km
Dauer 2:45 h
Aufstieg 47 hm
Abstieg 120 hm

Wandern Sie von der Stiftskirche in Gernrode auf ca. 11 km zur Stiftskirche in Quedlinburg

von Verena Müller,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 15,8 km
Dauer 4:25 h
Aufstieg 155 hm
Abstieg 249 hm

Hexentanzplatz – Treseburg – Altenbrak – Wendefurth (ca. 15 km)

von Maja Baumgarten,   Harz: Magische Gebirgswelt

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Frage von Thomas Kroschwitz · 27.03.2022 · Community

Bewertungen

5,0
(2)

Fotos von anderen


  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung