Tour hierher planen
Stempelstation

122 Kreuz des deutschen Ostens

· 3 Bewertungen · Stempelstation · Harz · 545 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harz: Magische Gebirgswelt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Harzer Wandernadel Stempel
    Harzer Wandernadel Stempel
    Foto: Harz: Magische Gebirgswelt
Das Kreuz des deutschen Ostens befindet sich an den Uhlenklippen südöstlich von Bad Harzburg. Das erste Kreuz entstand bereits 1950 auf Initiative Franz Kettmanns dem Vorsitzenden des Zentralverbandes vertriebener Deutscher. Die Einweihung erfolgte am 24. Juni 1950 auf einer Festwiese in Bad Harzburg. Am anderen Tag wurden hölzerne Wappenzeichen am Sockel des Kreuzes von Vertretern der Landsmannschaften und der ostdeutschen Jugend angebracht und eine Urne mit ostdeutscher Erde in den Sockel eingemauert. 1962 wurde die Anlage um einen Kranz von Wappensteinen ergänzt. Die hölzernen Wappen am Sockel waren oft von Souvenirjägern gestohlen oder auf andere Art beschädigt worden. In den Jahren von 1950 bis 1964 wurde das Kreuz Nachts von Scheinwerfern angestrahlt. Vor dem Kreuz fanden viele Kundgebungen in Erinnerung an die verlorenen Ostgebiete und zum Tag der deutschen Einheit statt. Das Kreuz des deutschen Ostens erfüllte im Laufe der Jahre aber auch noch eine andere Aufgabe. Es wurde zum Wahrzeichen für Bad Harzburg und zum festen Punkt auf der Wanderkarte. Am 4. März 1998 tobte ein gewaltiger Orkan über das Harzmassiv. Das Kreuz des deutschen Ostens wurde sein Opfer. Es wurde ein Förderverein zum Wiederaufbau des Kreuzes gegründet und ein Spendenkonto eingerichtet. Die Spendenbereitschaft überraschte selbst die Optimisten, in kürzester Zeit war das Geld zusammen. Am 15. September 2000 wurde das neue Kreuz aufgestellt. Zu der Einweihungsfeier am 30. September 2000 kamen rund 3000 Menschen. Seit dem Tag der Einweihung ist am Fuß des Kreuzes zur Information und zur Vermeidung von Missverständnissen eine steinerne Tafel angebracht mit folgendem Wortlaut: ,,Kreuz des deutschen Ostens – Stätte des Gedenkens an Vertreibung und Heimatverlust – Stätte der Ablehnung jeder Gewaltherrschaft – Kreuz der Verständigung, der Versöhnung und des Friedens – Eingeweiht am 24. Juni 1950 – Vom Sturm zerstört am 4. März 1998 – Wiedererrichtet und eingeweiht am 30. September 2000.“ Das neue Kreuz kostete 180 000 DM. Quelle: ,,Erinnerung in Bronze und Stein“ von Klaus Röttger Verlag: Harzklub-Zweigverein Bad Harzburg Vom Burgberg aus führt der mittlere Weg, beschildert mit einem roten Dreieck und einer 2 im weißen Kreis markiert, zum „Kreuz des deutschen Ostens“ (555 m ü. NN) auf der Uhlenklippe.

Koordinaten

DD
51.875320, 10.592580
GMS
51°52'31.2"N 10°35'33.3"E
UTM
32U 609631 5748369
w3w 
///trauben.wecken.diene
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wanderung · Harz (Mittelgebirge)
WWF-Wandertipp: Auf zum Luchsgehege im Harz!
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 12,6 km
Dauer 3:45 h
Aufstieg 308 hm
Abstieg 308 hm

Diese familienfreundliche Rundwanderung bietet nicht nur schöne Aussichten auf das Harzvorland, sondern führt auch durch ein Luchsgehege, wo du den ...

von Yara Hennemann,   WWF Deutschland

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,7
(3)
Sandra Hübner
08.06.2022 · Community
Foto: Sandra Hübner, Community
S H
29.01.2021 · Community
Einfach nur wunderbar
mehr zeigen
Freitag, 29. Januar 2021 17:45:16
Foto: S H, Community
Freitag, 29. Januar 2021 17:45:38
Foto: S H, Community
Freitag, 29. Januar 2021 17:45:51
Foto: S H, Community
Freitag, 29. Januar 2021 17:46:04
Foto: S H, Community
Freitag, 29. Januar 2021 17:46:17
Foto: S H, Community
Freitag, 29. Januar 2021 17:46:34
Foto: S H, Community
Freitag, 29. Januar 2021 17:46:47
Foto: S H, Community
Freitag, 29. Januar 2021 17:47:01
Foto: S H, Community
Freitag, 29. Januar 2021 17:47:16
Foto: S H, Community
Freitag, 29. Januar 2021 17:47:28
Foto: S H, Community

Fotos von anderen

+ 7

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung