• Schlingen im Unterallgäu
    Schlingen im Unterallgäu Foto: Cathrin Herd, Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen
  • Kneippanlage in Bad Wörishofen
    Kneippanlage in Bad Wörishofen Foto: Cathrin Herd, Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen
  • Alpenblick von Hartenthal
    Alpenblick von Hartenthal Foto: Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen
  • Wanderweg im Unterallgäu Foto: Cathrin Herd, Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen

Unterallgäu

Das Unterallgäu ist einer von vier Landkreisen im Allgäu. Auf touristischer Ebene mag er weniger erschlossen sein als seine Nachbarregionen, doch mangelt es keineswegs an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Besonders bekannt ist das Unterallgäu für seine historisch gewachsene Kulturlandschaft, sehenswerte Bauwerke wie die Barockkirche Ottobeuren und die Spuren des Gesundheitsförderers Sebastian Kneipp, denen man an vielen Orten begegnet.
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite

Ausflugstipps im Unterallgäu


Highlights

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Wanderung · Allgäu
Kneipp-Waldweg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 12 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 95 hm
Abstieg 95 hm

Ein Erlebnispfad für die ganze Familie, der Jung und Alt die Kneipp'sche Gesundheitslehre in natürlicher Umgebung nahe bringt.

1
Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen
Freizeitpark · Allgäu
Skyline Park
Allgäu

von Kathrin Rietzler,   Kneippland Unterallgäu
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 67,4 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 774 hm
Abstieg 774 hm

Sie erwartet eine hügelige Tour weit in den Norden von ­Kempten ins Kneippland Unterallgäu. Sie geht in den Kneipp-Kurort Ottobeuren mit seiner ...

von Tourist Information Kempten,   Kempten Tourismus
Therme · Allgäu
Therme Bad Wörishofen
Allgäu

Thermengenuss mit Südseeflair heißt Traumurlaub unter Palmen für Körper, Geist und Seele.

Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen
Allgäu

Kneippland Unterallgäu
Naturlehrpfad · Allgäu
Walderlebnispfad in Buxheim
Allgäu

von Kathrin Rietzler,   Kneippland Unterallgäu
Allgäu

Aktuelle Ausstellung bis 31. Juli 2022 Barbara Klemm „Fotografien 1967 – 2019“ und bis 27. November ...

Touristikamt Kur & Kultur Ottobeuren
Garten · Allgäu
Kreislehrgarten
Allgäu

Der Kreislehrgarten wurde im Jahr 2000 im ehemaligen Klostergarten am Hohen Schloss eröffnet. In ...

von Benita Helmle,   Kur- und Gästeinformation Bad Grönenbach
Allgäu

Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen
Museum · Allgäu
Deutsches Kartausenmuseum
Allgäu
1

Kneippland Unterallgäu
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Das Unterallgäu: Heilkräfte und blühende Landschaften

Westlich der Iller und der kreisfreien Stadt Memmingen erstrecken sich breite Ebenen, an die sich im Süden die sanften Hügel der Allgäuer Voralpenlandschaft anschließen. Nach Osten hin wird das Unterallgäu von der Wertach begrenzt. Größere Zentren sind Mindelheim mit einem wunderschönen mittelalterlichen Stadtkern und das Kneipp-Mekka Bad Wörishofen.

Tourentipps: Das Unterallgäu aktiv entdecken

Auf verschiedensten Touren wartet das Unterallgäu darauf, entdeckt zu werden. Freizeitsportlern und Aktivurlaubern steht vor Ort ein großes und sehr abwechslungsreiches Angebot zur Auswahl. Insgesamt führen Wandertouren, Radrouten, Laufrouten und Andere durch die Region Unterallgäu und laden zum Erkunden ein. Wir haben die besten Tourentipps gesammelt.

Kultur und Architektur

Auch für seine bedeutenden Baudenkmäler ist das Unterallgäu überregional bekannt. Besonders beeindruckend ist die Basilika Ottobeuren, die Anfang des 18. Jahrhunderts im barocken Stil errichtet wurde und zusammen mit dem prachtvollen Benediktinerkloster den unübersehbaren Mittelpunkt der Marktgemeinde bildet.

Einen schönen Blick über Mindelheim gibt es von der Mindelburg aus, in Buxheim lockt das ehemalige Kartäuserkloster mit einem interessanten Museum. Im Schloss Babenhausen erzählt das Fuggermuseum die Geschichte einer Familie, die großen Einfluss auf die Region und auf ganz Europa ausübte.

Das Bauernhofmuseum Illerbeuren ist ein besonderes Ausflugsziel für die ganze Familie. Das älteste Freilichtmuseum Bayerns besteht aus über 30 Häusern, das älteste von ihnen stammt noch aus dem 17. Jahrhundert. Durch ihre historische Ausstattung erzählen die Gebäude viel Wissenswertes über die historische Kulturlandschaft im Unterallgäu und sind immer wieder Schauplatz verschiedener Ausstellungen.

Auf den Spuren von Sebastian-Kneipp

Nur wenige Menschen haben das Unterallgäu so stark geprägt, wie Pfarrer Sebastian Kneipp. Er entwickelte eine nach ihm benannte Wasserheilkunst, die auf der besonderen Wirkung von kaltem Wasser auf den menschlichen Organismus basiert.

In Anlehnung an die Lehren des alten Meisters führt der Aktiv Park Kneippland seine Gästen zu insgesamt sieben Stationen, die über das ganze Unterallgäu verteilt sind. Genussurlauber schätzen besonders die beiden Kneipp-Heilbäder in Bad Grönenbach und Bad Wörishofen sowie den Kneippkurort Ottobeuren.

Reiseplanung


Wetter

Klima

__data.scaleLeft || ''__ __data.scaleRight || ''__
Tagesmax. | Tagesmin. Ø Sonnenstunden pro Tag

Ausflugstipps der Community

  263
Bewertung zu Rundweg Rotis von Andreas
13.08.2022 · Community
Sehr nette Sonntag Nachmittag Tour bei bestem Wetter. Auch der Hund war glücklich.
mehr zeigen
Gemacht am 07.08.2022
Bewertung zu Von Bad Wörishofen zum Kloster Irsee von Silia
17.06.2022 · Community
Sehr schön. Teilweise auf Schotterwegen, dennoch gut mit schmaleren Reifen zu fahren. Der Rückweg vom Kloster Irsee ist landschaftlich abwechslungsreicher als die Hinfahrt.
mehr zeigen
Bewertung zu Ungerhauser Wald Runde von Schnapper
15.05.2022 · Community
Landschaftlich abwechslungsreich und mit vielen Sitzgelegenheiten in der zweiten Hälfte.
mehr zeigen
Gemacht am 15.05.2022
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Ziele im Unterallgäu


Regionen

Karte anzeigen