• Wandern auf Teneriffa
    Wandern auf Teneriffa Foto: Joshua Humpfer, @jhvisuals_de / unsplash.com

Teneriffa

Teneriffa – wer diesen Namen hört, denkt sogleich an Sonne, Strand und Urlaub. Doch auch als Destination für Outdoorsportler wird die größte Kanareninsel immer beliebter. Sie liegt rund 300 km westlich des afrikanischen Kontinents und etwa 1300 km vom spanischen Festland entfernt. Gekrönt wird die Atlantikinsel vom 3718 m hohen Vulkan Pico del Teide, Spaniens höchstem Berg.

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion

Ausflugstipps auf Teneriffa


Highlights

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strand · Teneriffa
Playa de Tamadite
Teneriffa

Schwarzer Lava-Strand, wilde Wellen, rauhe Felsen und ein wunderbarer Ausblick auf die Anaga ...

von Johanna Michel,   Outdooractive Redaktion
Küste · Teneriffa
Punta de Teno
Teneriffa

Punta de Teno ist der westlichste Zipfel Teneriffas und zeigt gleichzeitig noch auf die Nordküste ...

von Wiebke Hillen,   Outdooractive Redaktion
Aussichtspunkt · Teneriffa
Mirador Pico del Inglés
Teneriffa

Pico del Inglés ist der höchste Punkt und beliebter Aussichtspunkt im Anaga-Gebirge.

von Wiebke Hillen,   Outdooractive Redaktion
Strand · Teneriffa
Playa de Las Teresitas
Teneriffa

Der Strand Las Teresitas liegt im Nordosten Teneriffas in San Andrés.

von Wiebke Hillen,   Outdooractive Redaktion
Naturpark · Teneriffa
Parque Rural de Anaga
Teneriffa

von Stefan Premer,   Outdooractive Redaktion
Naturdenkmal · Teneriffa
Mondlandschaft
Teneriffa

Outdooractive Redaktion
Ortschaft · Teneriffa
Afur
Teneriffa

Eingebettet in die Anaga Berge Nordteneriffas liegt der kleine Ort Afur am Ende der kurvenreichen ...

von Johanna Michel,   Outdooractive Redaktion
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Bei einer Jahresdurchschnittstemperatur von 23°C herrschen beste Bedingungen für ausgedehnte Wanderungen und spannende Bike-Touren. Und natürlich kommt auch der Wassersport nicht zu kurz. Die 400 km lange Küste und die rund 70 Strände sind bei Sonnenanbetern, Tauchern und Surfern gleichermaßen beliebt.

Eine ganz andere Art, den Atlantik kennen zu lernen, ist eine Wal- und Delphinbeobachtung. Mit einer Population von etwa 400 Tieren zählen die Gewässer südlich von Teneriffa zu den absoluten Hot Spots.

Das vulkanische Teneriffa erleben

Die vulkanische Landschaft Teneriffas ist einzigartig und lohnt einen Besuch. Verschiedenste Naturräume lassen sich auf kleinster Fläche bestaunen. Das „Alte Land“, der westlichste und geologisch betrachtet älteste Teil der Insel, entstand vor rund sieben Millionen Jahren mit der Anhäufung basalthaltiger Lava. Rund um die Vulkane im Landesinneren erstrecken sich fruchtbare Täler.

Im „Land des Lichts“ laden einerseits goldene Strände zum Baden ein, andererseits kann man dort von Wind und Wasser geschaffene Mondlandschaften bestaunen. Die vulkanischen Strände im Süden der Insel strahlen mit ihrem schwarzen Sand einen ganz besonderen Reiz aus, hier finden sich auch einige Naturpools.

Die 43 Naturschutzgebiete der Insel nehmen knapp die Hälfte der Gesamtfläche ein. Dies bietet jede Menge Raum, aktiv zu werden. Besonders bekannt ist die Gegend um den 3718 m hohen Teide. Mit der Teide-Seilbahn gelangen Besucher bis 200 m vor dem Gipfel.

Foto: CC0, pixabay.com

Die restliche Insel ist mit 1500 km Wanderwegen gut vernetzt und bietet Touren für jedermann: vorbei an traditionellen Guanchen-Dörfern, durch fruchtbare Täler und auf hohe Gipfel. Eine der schönsten Wanderrouten ist „El Gran Recorrido 131“, ein 83 km langer Fernwanderweg, der von Norden nach Süden über die Insel verläuft. 

Zum Teneriffa Walking Festival, das jedes Jahr im Mai stattfindet, werden auch in der kommenden Saison wieder rund 200 Besucher aus aller Welt erwartet. Auf 20 verschiedenen Routen erkundet man den faszinierenden Kontrast aus urzeitlichen Wäldern, vulkanischer Gebirgslandschaft, farbenfrohen Weinbergen und malerischen Badebuchten.

Foto: Airam Vera, Turismo de Tenerife

Außergewöhnliche Erlebnisse & geführte Touren

Reiseplanung


Wetter

Klima

__data.scaleLeft || ''__ __data.scaleRight || ''__
Tagesmax. | Tagesmin. Ø Sonnenstunden pro Tag

Ausflugstipps der Community

  863
Bewertung zu Los Gigantes an den Klippen entlang von Lynn
Vorgestern · Community
Tolle Tour! Der erste Tunnel bei Tamaimo war bei uns leider verriegelt. Wir sind über den Sattel ausgewichen, was die Tour um ca. 1.5-2h verlängert hat.
mehr zeigen
Bewertung zu Der Organos-Höhenweg von Sergii
22.09.2022 · Community
Beautiful relatively simple hike. Bus 345 comes every hour. Very convenient if you stay at Puerte de la Cruz.
mehr zeigen
Alles anzeigen Weniger anzeigen