Tour hierher planen
Gaststätte

Ravensberg Baude "Berghof"

Gaststätte · Harz · 658 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harzer Tourismusverband e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
Die Ravensberg Baude "Berghof" befindet sich auf dem 659 m hohen Ravensberg. Der steil aufragende Kegel des Ravensberges ist der Rest eines erloschenen Vulkans.

Die Ravensberg Baude "Berghof" befindet sich auf dem 659 m hohen Ravensberg. Der steil aufragende Kegel des Ravensberges ist der Rest eines erloschenen Vulkans.

Im Stadtlexikon von Bad Sachsa ist nachzulesen, dass im Jahre 1845 einige Stadtbewohner, vor allem der damalige Bürgermeister Scheidel, dem Landwirt August Kohlhaase zuredeten, hoch oben auf dem Ravensberg ein Haus zu bauen und überhaupt den Gipfel des Berges zu einem Ausflugsort zu gestalten. Nach der Genehmigung wurde ein kleines Bretterhäuschen mit Bierausschank errichtet.

Fünf Jahre später wurde ein steinernes Haus mit Turm gebaut. In den folgenden Jahrzehnten wurde das Gebäude zum Hotel mehrfach erweitert und umgestaltet, bis es am Heiligabend 1962 vollständig abbrannte. Danach wurde der Berggasthof neu errichtet, wie er sich auch heute noch darstellt.

Der Ravensberg bietet einen herrlichen Rundblick zum Stöberhai, Wurmberg, Brocken, Kyffhäuser, Hainleite und zu den umliegenden Harzorten.

Täglich ab 11 Uhr bis in die Abendstunden geöffnet, Mittwoch Ruhetag

Profilbild von Harzer Tourismusverband e.V.
Autor
Harzer Tourismusverband e.V.
Aktualisierung: 15.06.2021

Koordinaten

DD
51.621347, 10.526962
GMS
51°37'16.8"N 10°31'37.1"E
UTM
32U 605706 5720029
w3w 
///älterer.handtuch.angelegtes
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Schwierigkeit schwer
Strecke 0,7 km
Dauer 0:11 h
Aufstieg 0 hm
Abstieg 104 hm

von Philine Hachmeister,   Harzer Tourismusverband e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer geschlossen
Strecke 16,1 km
Dauer 3:18 h
Aufstieg 513 hm
Abstieg 513 hm

Anspruchsvolle Rundtour im klassischen Stil.

von Philine Hachmeister,   Harzer Tourismusverband e.V.
Langlauf · Harz
Rundkurs Stephanshütte
Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 4 km
Dauer 1:07 h
Aufstieg 99 hm
Abstieg 101 hm

Leichte Rundtour im klassischen Stil.

von Britta Nause,   Harzer Tourismusverband e.V.
Langlauf · Harz
Loipe Dr. Hampe Hütte
Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 5,9 km
Dauer 1:40 h
Aufstieg 153 hm
Abstieg 155 hm

Mittelschwere Rundtour im klassischen Stil.

von Britta Nause,   Harzer Tourismusverband e.V.
Schwierigkeit leicht geschlossen
Strecke 0,3 km
Dauer 0:07 h
Aufstieg 0 hm
Abstieg 35 hm

Präparierte Rodelbahn auf dem Ravensberg, ca. 300 m lang.

von Britta Nause,   Harzer Tourismusverband e.V.
Schwierigkeit leicht geschlossen
Strecke 2,2 km
Dauer 0:49 h
Aufstieg 40 hm
Abstieg 188 hm

Verbindung von der Südharzloipe ins Dietrichstal

von Maja Baumgarten,   Harzer Tourismusverband e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 5
Strecke 13,3 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 411 hm
Abstieg 380 hm

Vom Bad Sachsa nach Wieda, vorbei am höchsten Berg des Südharzes dem Stöberhai.

von Maja Baumgarten,   Harzer Tourismusverband e.V.
Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 8,2 km
Dauer 1:44 h
Aufstieg 427 hm
Abstieg 155 hm

Zubringerweg vom Dietrichstal zur Südharzloipe.

von Britta Nause,   Harzer Tourismusverband e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Ravensberg Baude "Berghof"

Ravensberg
37441 Bad Sachsa
Telefon 05523 953895
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung