Berglandschaft Gran Canarias

Bewertung

Pico de las Nieves - Auf die "leichtere" Tour

Details
07.09.2020 · Community
Bin die Tour vor ein paar Wochen gefahren und muss sagen, dass etwa die ersten 500 Höhenmeter vom Pico runter in Richtung Ingenio ziemlich schlecht sind vom Belag. Gar nicht so arg serpentinig, aber der Belag ist zeitweise sehr rau und insbesondere ist der Asphalt gefühlt alle paar Meter gerissen und drückt sich dann nach oben. Eine halbe Buckelpiste. Also man kommt von der Bremse kaum runter und "zerstört" die mühevoll erklommenen Höhenmeter regelrecht. Im Anschluss beginnt dann jedoch eine neu asphaltiere Straße und dann macht es auch Spaß. In der Region um Ingenio war jedoch stellenweise relativ viel Verkehr. Also ich habe bessere Erfahrungen damit gemacht (bin also noch ein zweites Mal auf den Pico gefahren), den gleichen Weg runter zu nehmen, den ich auch hoch gefahren bin. Super leere Straßen auf jeden Fall. Man muss halt nur mit dem giftigen Gegenanstieg quasi kurz vor Ende leben. Alternativ, vom Pico kommend, vielleicht kurz hinter San Bartalomé via Santa Lucia runter nach El Doctoral, falls man den Passat im Rücken mal "mitnehmen" möchte zurück nach Playa del Inglés.

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?