Aktuelle Bedingungen

Rubihorn

Aktuelle Bedingungen · Allgäuer Alpen
LogoDAV Sektion Geltendorf
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Geltendorf  Verifizierter Partner 

Die Tour von der Seilbahnstation Seealpe aufs Rubihorn mit Abstieg zum unteren Gaisalpsee ist in gutem Zustand, der See lud zu einer Erfrischung = Schwimmen an dem recht warmen Tag ein. Der Abstieg vom see zum GH Gaisalpe quert einige Wasserläufe, die ebenfalls eine Erfrischung bereithalten.

Wer mit der Bahn (9 Euro-Ticket) angereist ist kann vom GH Gaisalpe auch steil nach Rubi absteigen und in Langenwang in den Zug einsteigen. Das ist deutlich kürzer als nach Oberstdorf zurückzukehern.

 

Der grundsätzlich mögliche Abstecher zum Gaisalphorn ist derzeit wegen einer Wegsperre nicht möglich.

11.06.2022

Aktuelle Gefahren

Gaisalphornweg ist gesperrt vgl. Sperreintrag im Portal

Wetter

sonnig warm

  • die Steiganlage zum Rubihorn ist in bestem Zustand Foto: Beda Weidemann, CC BY-SA, DAV Sektion Geltendorf
  • der Gaisalphornsteig ist gesperrt Achtung Absturzgefahr! Foto: Beda Weidemann, CC BY-SA, DAV Sektion Geltendorf
  • Blick am Grat zurück au die Allgäuer Hochalpen Foto: Beda Weidemann, CC BY-SA, DAV Sektion Geltendorf
  • Erfrischung 1: Schwimmen im unteren Gaisalpsee Foto: Beda Weidemann, CC BY-SA, DAV Sektion Geltendorf
  • Erfrischung 2: Bachquerungen am Abstieg vom See zurm GH-Gaisalpe Foto: Beda Weidemann, CC BY-SA, DAV Sektion Geltendorf
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Profilbild von Beda Weidemann
Autor
Beda Weidemann 
Aktualisierung: 13.06.2022

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen